Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Seniorentreffpunkt
Datum 07.12.2019 14:30

071219 4

Kunst Weihnachts Markt
Datum 08.12.2019 11:00 - 16:00

Offenes Atelier Rauschenale
Im Sand 14 (alte Sägerei Konrad Meise)

Adventskaffee mit Krippenspiel
Datum 08.12.2019 15:00

Verein: Kirchengemeinde

Ort: Martin Luther Haus

Adventskonzert
Datum 08.12.2019 18:00

Verein: Ev. Kirchengemeinde / Josbacher Musiker

Ort: Kirche Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Neue Hausmeisterin im Storchennest Ernsthausen

Hausmeisterin Januar 2018Nadine Vogt übernimmt die Aufgaben von Sabine Stiel

Bürgermeister Michael Emmerich hieß die neue Hausmeisterin für das Storchennest Ernsthausen, Nadine Vogt, herzlich willkommen. Frau Vogt hat am 01. Januar die Stelle angetreten. Bürgermeister Emmerich betonte die Wichtigkeit einer Ansprechpartnerin vor Ort, die zum einen die Stadtverwaltung von vielen Aufgaben entlaste und zum anderen durch den direkten Kontakt vor Ort, den Nutzern des Storchennestes kurze Wege ermögliche. Es habe sich bereits bei den ersten Gesprächen mit ihr gezeigt, dass sie viel Engagement mitbringe und daher genau die richtige Person für diese Stelle sei. Die Wichtigkeit einer Ansprechperson vor Ort sei gerade auch in der Zeit der Vakanz der Stelle klar geworden.

Die bisherige Hausmeisterin Sabine Stiel war von Mai 2013 bis September 2017 tätig. Frau Stiel hat die Aufgaben selbständig und sehr gewissenhaft durchgeführt und dadurch zu einer noch besseren Anerkennung und Steigerung der Bekanntheit des Storchennestes, auch über die Stadtgrenzen hinaus, beigetragen. Bürgermeister Michael Emmerich bedankte sich für die geleistete Arbeit und überreichte ihr ein Abschiedsgeschenk.

Bild:

von links: Nadine Vogt, Bürgermeister Michael Emmerich, Sabine Stiel