Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Hallo liebe Kinder und Erwachsene

JamballaEndlich ist es so weit, die Veröffentlichung des Buches „Jamballa, das Lama was nicht mitfeiern wollte“ von Andreas Pigulla steht kurz bevor.

Erzählt wird in dem Kinder- und Familienbuch die Erlebnisse des Lamas Jamballa, das bei der 750jahrfeier im letzten Jahr ausbüxte.

-          Was macht so ein Lama alleine im Wald?

-          Warum läuft es weg?

-          Wird es wiederkommen?

Diese und andere Fragen rund um das Lama Jamballa gilt es in einer tollen Premierenlesung zu klären.  

Wir möchten Euch und eure Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Geschwister und Freunde zu der Premierenlesung am Samstag, den 25.11.2017, 15:00 Uhr in die Kratz'sche Scheune, Rauschenberger, Bahnhofstraße 10a einladen, um uns vom Autor Andreas Pigulla das Buch „Jamballa, das Lama was nicht mitfeiern wollte“ vorlesen zu lassen.  

Das Buchprojekt „Jamballa“ ist ein Non-Profit Projekt aller beteiligten Akteure, das bedeutet, das keiner der Menschen, die mitgeholfen haben, das Buch entstehen zu lassen,  damit Geld verdienen möchte. Der Erlös aus dem Buchverkauf geht zu 100% in die Kinder- und Jugendarbeit sowie der Kulturförderung in Rauschenberg. Jedes Kapitel wurde von den örtlichen Fotografen Armin Köhler (Blendegewinner) und Hans Jörg Hellwig bebildert. Das facebook-Profil von Jamballa wurde am Mittwoch, 08.11.2017 freigeschaltet. Mit diesem  facebook-Profil können 19.000 Menschen hier in der Region zeitnah erreicht werden. Die Druckkosten wurden  durch den Kultur- und Verschönerungsverein gefördert.

Wir freuen uns, Euch am Samstag, den 25.11.2017 um 15:00Uhr in der Kratz'schen Scheune begrüßen zu dürfen, Eine Kleinigkeit zu Essen sowie Getränke werden durch den KVR angeboten.