Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Seniorentreffpunkt
Datum 07.12.2019 14:30

071219 4

Kunst Weihnachts Markt
Datum 08.12.2019 11:00 - 16:00

Offenes Atelier Rauschenale
Im Sand 14 (alte Sägerei Konrad Meise)

Adventskaffee mit Krippenspiel
Datum 08.12.2019 15:00

Verein: Kirchengemeinde

Ort: Martin Luther Haus

Adventskonzert
Datum 08.12.2019 18:00

Verein: Ev. Kirchengemeinde / Josbacher Musiker

Ort: Kirche Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Ferienspiele in Bracht – eine Zeitreise quer durch die Jahrhunderte

IMG 2164
Wie war es damals, als die Ur-Ur-Großeltern noch in die Schule gingen? Was aß der Mensch vor 7500 Jahren am Grillplatz? Wie alt ist das älteste Gebäude? oder wann haben sich die Dörfer mit der Stadt Rauschenberg zusammengeschlossen? Diese und viele weitere Fragen werden in den nächstenTagen geklärt. Aber auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Ob Fußball, Tanz oder Laternenbau, bei den diesjährigen Ferienspielen in Bracht wirde wieder einmal ein tolles Programm angeboten. Zusammen mit 30 Helferinnen und Helfern um das bewährte Kindergarten- und Stadtjugendpflegeteam wird 110 Kindern die Ferienzeit versüßt.

IMG 2169Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, so kümmerte sich die Kindergartenküche, die durch fleißige Mamas verstärkt wurde, um täglich frisch gekochte Mahlzeiten. Unzählige Gurken müssen geschält, Salate geputzt oder Nachtische vorbereitet werden. Manch ein Kind hat eine Allergie und darf bestimmte Produkte nicht essen, auch an diese wurde gedacht.

Auch das Tier der Ferienspiele darf nicht fehlen, nachdem im Vergangenen Jahr der Fuchs im Zentrum stand, drehte sich in diesem Jahr alles um die Elster. Während einer Extratour mit dem Förster können die Kinder viel über den Vogel und dessen Lebensraum in Erfahrung bringen.

IMG 2189

Gefragt, ob es den Kids gefällt, hörte man allenthalben nur: “Supi, Supi, Supi“ und die Daumen wird hochgestreckt und ein dickes Grinsen umschmeichelt das Gesicht.  „Nächstes Jahr kommen wir wieder, entweder als Teilnehmerkind oder die älteren als Unterstützer, versprochen“.

Bracht kann stolz auf die vielen fleißigen Helfer sein, ohne die eine solch große Veranstaltung nicht denkbar wäre. Tolle Ferienspiele in einer tollen Landschaft mit super netten Menschen, da wäre man gerne noch einmal Kind.