Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                               ------------------------------

Stellenausschreibung

Die Stadt Rauschenberg beabsichtigt zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (m/w/d) mit 39 Std./Woche für den Bereich Wasserversorgungstechnik für die kommunalen Wasserversorgungsanlagen in Rauschenberg einzustellen (mehr)

                                                                              ---------------------------------

Stadtverwaltung vorübergehend geschlossen

Die Stadtverwaltung ist wegen einer internen Veranstaltung am Donnerstag, 04.03.2021, vormittags geschlossen. Ebenfalls geschlossen ist die Stadtverwaltung vom 15.03. bis einschl. 17.03.2021 wegen der Stimmenauszählung der Kommunalwahl. Wir bitten um Ihr Verständnis.

                                                                         -------------------------------------

Sperrung des Kreuzungsbereichs „Am Schwitzenberg"- "Am Galgenberg" – "Berliner Straße“ für den Gesamtverkehr ab 22.02.2021

In den nächsten Tagen beginnen die Vorbereitungen für Anschlussarbeiten welche das Neubaugebiet „Am Schwitzenberg“ an das Wasserversorgungsnetz anbinden sollen. Baubeginn ist voraussichtlich der 23.Februar 2021.
Da sich die Versorgungsleitungen mittig unter der Fahrbahndecke befinden, muss diese aufgerissen werden. Weder Kraftfahrzeuge noch Fußgänger oder Fahrradfahrer können diesen Bereich dann passieren (mehr).

Umleitungsstrecke "Am Galgenberg"

                                                                             -------------------------------------

 „Gelbe Tonne“

Die Verteilung der „Gelben Tonnen“ im Stadtgebiet ist in vollem Gange. Bei der Stadtverwaltung sind inzwischen zahlreiche Reklamationen und Anfragen wg. fehlender bzw. zusätzlicher Tonnen eingegangen. Wie bereits mehrfach berichtet, hat die Stadt Rauschenberg keinen Einfluss auf die Zuteilung bzw. Verteilung der „Gelben Tonnen“. Für die Entsorgung des Verpackungsmülls ist das „Duale System Deutschland“ verantwortlich, in deren Auftrag die Fa. Knettenbrech und Gurdulic tätig ist.

Wir haben der Fa. Knettenbrech und Gurdulic die aufgetretenen Probleme gemeldet und es wurde uns versichert, dass für Abhilfe gesorgt würde. Bis zum Abschluss der Verteilung können Sie weiterhin die „Gelben Säcke“ nutzen. Für den Fall, dass Sie keine „Gelben Säcke“ mehr haben, können Sie auch durchsichtige eigene Plastiksäcke verwenden.

Nachfolgend noch einmal die Kontaktdaten der Fa. Knettenbrech und Gurdulic:

Telefonische Hotline: 0800 1015860

E-Mail: Kommunal-Mittelhessen@knettenbrech-gurdulic.de

                                                                                ---------------------------

 

Termine für Sonderabfall – Kleinmengensammlung im März 2021

Die Abfallwirtschaft Lahn-Fulda führt wieder Sonderabfall-Kleinmengensammlungen durch. Nachfolgend die Termine der näheren Umgebung: (mehr)

                                                                                ----------------------------

 Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Die Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahlen unter den derzeitigen Bedingungen stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund, aber auch aus Gründen des Infektionsschutzes, bitten wir Sie freundlich, aber ebenso eindringlich, nur dann das Rathaus aufzusuchen, wenn es sich um eine sehr dringende Angelegenheit handelt.

Nutzen Sie zur Anforderung von Briefwahlunterlagen die Online-Beantragung auf unserer Homepage oder fordern Sie die Unterlagen schriftlich mittels der Wahlbenachrichtigungskarte an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

                                                                                -----------------------------

Ferienspiele 2021

Die Flyer und Anmeldeformulare für die Ferienspiele der Jugendpflege Rauschenberg sind ab sofort als Download verfügbar.

                                                                               -------------------------------

Wahlbekanntmachung für die Kommunalwahlen 2021 in der Stadt Rauschenberg (mehr).

                                                                                --------------------------------

Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl 2021

Aufgrund der Corona Pandemie bitten wir Sie, die Beantragung von Briefwahlunterlagen online oder postalisch vorzunehmen.  Für die postalische Antragstellung nutzen Sie bitte die Wahlbenachrichtigung, die Ihnen bis Mitte Februar zugestellt wird. Die können Sie vollständig ausgefüllt auch in den Briefkasten neben dem Haupteingang des Rathauses einwerfen.

Um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, dass der Antrag korrekt ausgefüllt ist. Nach Bearbeitung werden wir Ihnen die Unterlagen umgehend zusenden. Falls Sie Rückfragen haben, können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 06425/9239-16 kontaktieren.

                                                                                ---------------------------------

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Die städtischen Bürgerhäuser und Büchereien müssen aufgrund der Corona-Beschränkungen weiterhin, zunächst bis zum 7. März 2021, geschlossen bleiben.

                                                                               ---------------------------------

Abbau Dosencontainer

Im Verlauf der Umstellung von „Gelben Säcken“ auf die „Gelbe Tonne“ werden auch die Dosencontainer nach und nach abgebaut und gänzlich aus dem Stadtbild verschwinden. Die Dosen sollen dann künftig mittels dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne entsorgt werden (mehr).

                                                                                 ----------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

                                                                                 -----------------------------------

 

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer papierlosen Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheins (mehr)

 


 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Dritter Grenzgangabschnitt – Der siebte Tag

Gruppenfoto Heilige Eiche 1024px

Durch anklcken öffnet sich das Foto in einem neuen Fenster in einer Auflösung von 3000px x 1684px (5,98MB).

 

Wenn in Rauschenberg die Leut‘ vor den Hähnen aufstehen, muss Grenzgang sein.

Und wieder waren viele gekommen, obwohl es gerade 7 Uhr geschlagen hatte. Der letzte und längste Grenzgang begann offiziell erst auf dem Alten Feld, aber da musste man ja erst einmal hinkommen. So setzte sich eine Karawane aus 350 Menschen, die sich auf dem Marktplatz getroffen hatten in Gang. Am Friedhof, Waldspielplatz und Märchenwald vorbei, die K9 auf halben Wege, etwas unterhalb vom Riemenschneiders Loch, zwischen Rauschenberg und Zettrichshausen querend, durch mystischen Nebel, Richtung Alten Feld. Es ist schon eine besondere Atmosphäre, der Wald und das Alte Feld im Nebelschleier liegend, zu durchwandern. Nach einer kurzen Pause wurde auch schon der erste Grenzstein versteigert. Weiter ging die Wanderung, immer mal wieder durchbrochen von den Versteigerungen Richtung Schwarzenborn. An dessen Grenzen wurden die Wanderer, die mittlerweile auf über 400 Menschen angewachsen war, von der Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph  beim Grenzübertritt gestellt. Den Rauschenbergen wurde vorgeworfen, dass diese die Grenzsteine verschoben hätten. Nach einem kleinen Wortgefecht und der Einnahme von Brandwein konnte dies aber geklärt werden. Kurze Zeit später wurden die Grenzgänger durch eine Abordnung Schwarzenborner in Empfang genommen. Weiter ging es Richtung Schwabendorf, dem ersten Ziel mit Frühstücksplatz auf dieser Etappe. Aber auch die Schwabendörfer hatten sich eine kleine Überraschung  einfallen lassen. So spielte der Posaunenchor Schwabendorf auf, Hugenottinnen und Hugenotten säumten den Weg. Nach Austausch von Gastgeschenken wurde die Wanderung bis zum Sportplatz musikalisch begleitet.

Nach einer Pause, in der ein Gedenkstein, gestiftet von der Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph für ein soziales Projekt versteigert und für 320 € den Besitzer wechselte, ging es weiter Richtung Wolfskaute. Auch hier wurden die Wanderer herzlich von der Dorfgemeinschaft empfangen. 

Der Zwischenstopp an der Heiligen Eiche wurde für ein Gruppenfoto genutzt, um anschließend die Wanderung in der Fiddemühle zu beenden.

Viele schafften den Weg sogar bis in das Festzelt um dort den Tag mit der Gruppe Softeis ausklingen zu lassen und bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.