Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Neues aus dem Rathaus

Sprechstunden der Stadtverwaltung:
Die Stadtverwaltung Rauschenberg hat während der Schulferien (25. Juni - 3. August 2018) geänderte Öffnungszeiten. Die Sprechstunde am Mittwochvormittag entfällt. Wir bitten freundlich um Beachtung.

Ortsgericht Rauschenberg:
Der Ortsgerichtsvorsteher, Herr Klaus-Dieter Mattheis ist vom 18. – 29. Juli 2018 im Urlaub. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an seinen Vertreter, Herrn Gerhard Happel, Tel.: 06425 80200.

Trinkwasser Bracht:
Die Untersuchungen des Trinkwassers im Stadtteil Bracht haben ergeben, dass das Trinkwasser wieder einwandfrei und keine Verkeimung mehr festzustellen ist. Die Chlorung wurde aus diesem Grund eingestellt

Veranstaltungskalender

29Jul
29.07.2018 10:00 - 17:00
Erntetag im Brachter Feld
Bracht
30Jul
30.07.2018 17:00
Aufbau Heidelbeertanz
4Aug
04.08.2018 - 05.08.2018
Heidelbeertanz Rauschenberg
6Aug
06.08.2018 10:00
Abbau Heidelbeertanz
10Aug
10.08.2018 - 11.08.2018
Rocktoberfest Rauschenberg
16Aug
17Aug
17.08.2018 14:30 - 17:00
Café VergissMeinNicht
Martin Luther Haus Bracht

777Bracht Logo

button bauenwohnen
button cafbracht
button carsharing
button freibad
button ferienprogramm
button freiwilligefeuerwehr
button jugendfeuerwehren
button maerchenstrasse
button wahlen

Der Kran für die erste Windkraftanlage steht

IMG 9935Das erste Fundament ist ausgehärtet und seit Tagen rollen die Schwertransporte durch das nächtliche Sindersfeld Richtung Roteküppel. Nun sieht man auch schon den Kran sich in den Himmel strecken. Es wird ernst, nun werden die einzelnen Komponenten der  Windkraftanlage Stück für Stück aufeinander gebaut, Auf das Fundament wird der Turm, der aus mehreren riesigen Rohren zusammengebaut wird, gestellt. Darauf die Gondel, die die Nabe und den Stromerzeuger, der ähnlich wie ein Dynamo am Fahrrad funktioniert, aufnimmt. An die Nabe werden dann die drei Rotoren angebracht. Mit einer Gesamthöhe von mehr als 200m und einer Nabenhöhe von etwa 140m werden die fünf Windkraftanlagen schon weithin sichtbar sein.