Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Kinderbasar in Bracht

.

Deutsche Märchenstraße

.

Bauplätze in Rauschenberg

Hessentag 2018

Grillplatz Rauschenberg

Bracht Neujahrsbrunch 2018

Fosenacht in Bracht

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

21Jan
21.01.2018 10:00
Winterwanderung
26Jan
26.01.2018 20:00
JHV
27Jan
27.01.2018
JHV

Die Stadtverwaltung Rauschenberg informiert

Aufgrund eines Fehlers im Rechenzentrum ekom21, Giessen wurden vorläufige Steuerbescheide über Grundbesitzabgaben ausgedruckt und an die steuerpflichtigen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rauschenberg versandt. Die Stadtverwaltung bittet die Steuerzahler/-innen Steuerbescheide die den Aufdruck „Abgaben-/Veranlagungsbescheid – vorläufig- tragen zu vernichten.

Der Versand der korrekten Steuerbescheide wird voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar erfolgen.

Chlorung des Trinkwassers in Bracht

Das Gesundheitsamt Marburg hat festgelegt, dass das Trinkwasser in Bracht weiterhin in einer sehr geringen Dosis gechlort wird. Mitte Dezember wurden in einer Probe im Ortsnetz in Bracht zwei Keime gefunden. Der Brunnen und der Hochbehälter waren durchgehend keimfrei. Seitdem wird das Trinkwasser gechlort. Das Trinkwasser wurde in den ersten beiden Wochen nach dem Fund der Keime täglich beprobt. Seit Anfang Januar erfolgt eine wöchentliche Beprobung. Die Qualität des Wassers ist bis auf die beiden im Dezember gefundenen Keime einwandfrei. Es ist seitdem keine negative Probe mehr aufgetaucht. Die Chlorung wird voraussichtlich bis Ende Februar andauern.

Michael Emmerich

Bürgermeister

 

 

"Bei jeder Begegnung mit der Natur kann man mehr finden, als man gesucht haben mag" (Willy Meurer)

Burgwald Marathon 2017

Bildunterschrift: vl. Thorsten (Grosch (Barmer), Daniel Pinstock (Starkon), Heinz Kaletsch (LDT), Doris Horst (Autohaus Horst), Peter Jacobi (LDT), hl. Mark Pfister (Elterninitiative Kinderdialyse Marburg e.V.), Michael Emmerich (Bürgermeister Rauschenberg), Anita Braun (Landfrauen), Sandra Lang (Rewe Lüttmann), Stefan Ullrich (Stadtjugendpflege), Uwe Sattler (e-on)  

Die Vorbereitungen für die 6. Auflage des Burgwald Marathons am 26.08.2017 laufen in vollem Gange. Es gibt einige Optimierungen der Laufstrecken, ansonsten bleibt alles beim alt Bewährten. Denn eines liegt den Organisatoren von LDT Rauschenberg e.V. ganz besonders am Herzen: Teilnehmer und Zuschauer sollen sich wohl fühlen. Noch bis zum 13.08.2017 sichern sich Teilnehmer ihren Startplatz zum Frühbucherpreis.

Nachdem in den vergangenen Jahren das Sportgroßereignis im zweijährigen Rhythmus stattfand, haben sich die Organisatoren aufgrund der hohen Nachfrage entschlossen, nun jährlich die LäuferInnen an den Start gehen zu lassen.

Aus allen Teilen Europas und Übersee zieht es die Sportler nach Rauschenberg. Nicht weil der Marathon so einfach ist – nein - weil die Laufstrecken so Anspruchsvoll sind. 90 % der Strecke zieht sich durch die Wälder und Höhenzüge des Burgwaldes. Ein landschaftlich einmaliges Erlebnis für Besucher und Sportler in familiärer Atmosphäre, so lässt sich der Burgwaldmarathon am besten beschreiben. Hochprofessionell plant der Organisator „LDT Rauschenberg e.V.“ das Sportevent schon seit September letzten Jahres. Für die kleine Mannschaft der Organisatoren wäre dies Aufgabe alleine nicht zu bewerkstelligen. Eine Gemeinschaftsaufgabe vieler freiwilliger Helfer und Vereinen ist das Projekt Burgwaldmarathon. Von der Feuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz, den Landfrauen, der städtischen Jugendpflege und dem Bauhof der Stadt Rauschenberg sind alle an Bord.

Partner des diesjährigen Burgwaldmarathons, die sich durch ein besonderes Engagement auszeichnen sind Barmer Krankenkasse, e-on Energieversorger, Starkon, Rewe Lüttmann, Autohaus Horst, Wiora Immobilien.

Auch wie im letzten Jahr laufen besondere Wetten. So wettet Rewe Lüttmann mit der Stadtjugendpflege Rauschenberg und Wiora Immobilien mit der Elterninitiative Kinderdialyse Marburg e.V.. Wetteinsatz ist wieder: Mindestens 25 Personen (beide Wetten) müssen sich in Kostümen den 3 km für die Stadtjugendpflege und eine beliebige Strecke für die Elterninitiative Kinderdialyse Marburg e.V. stellen.

Erstmalig finden die 2. Hessischen Meisterschaften im Halbmarathon der Feuerwehren Hessen während des Burgwaldmarathons statt.  

Kaffee und Kuchen werden von der Stadtjugendpflege angeboten, die Landfrauen verwöhnen die Sportler und Besucher mit hessischen Spezialitäten. Durch den Verzehr unterstützen Sie die Arbeit der Landfrauen und der Stadtjugendpflege.

Die Laufstrecken sind:

  • 54 km Ultramarathon
  • 42,195 km Marathon
  • Halbmarathon
  • 10 km Laufstrecke
  • 8,5 km Nordic-Walking
  • 5 km Laufstrecke
  • 3 km Kostümlauf

Weitere Informationen erhalte Sie unter: www.burgwald-marathon.de