Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Kinderbasar in Bracht

.

Deutsche Märchenstraße

.

Bauplätze in Rauschenberg

Hessentag 2018

Grillplatz Rauschenberg

Bracht Neujahrsbrunch 2018

Fosenacht in Bracht

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

18Jan
18.01.2018 19:00
Stammtisch
19Jan
19.01.2018 20:00
JHV
19Jan
19.01.2018 20:00
JHV
21Jan
21.01.2018 10:00
Winterwanderung

Die Stadtverwaltung Rauschenberg informiert

Aufgrund eines Fehlers im Rechenzentrum ekom21, Giessen wurden vorläufige Steuerbescheide über Grundbesitzabgaben ausgedruckt und an die steuerpflichtigen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rauschenberg versandt. Die Stadtverwaltung bittet die Steuerzahler/-innen Steuerbescheide die den Aufdruck „Abgaben-/Veranlagungsbescheid – vorläufig- tragen zu vernichten.

Der Versand der korrekten Steuerbescheide wird voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar erfolgen.

Chlorung des Trinkwassers in Bracht

Das Gesundheitsamt Marburg hat festgelegt, dass das Trinkwasser in Bracht weiterhin in einer sehr geringen Dosis gechlort wird. Mitte Dezember wurden in einer Probe im Ortsnetz in Bracht zwei Keime gefunden. Der Brunnen und der Hochbehälter waren durchgehend keimfrei. Seitdem wird das Trinkwasser gechlort. Das Trinkwasser wurde in den ersten beiden Wochen nach dem Fund der Keime täglich beprobt. Seit Anfang Januar erfolgt eine wöchentliche Beprobung. Die Qualität des Wassers ist bis auf die beiden im Dezember gefundenen Keime einwandfrei. Es ist seitdem keine negative Probe mehr aufgetaucht. Die Chlorung wird voraussichtlich bis Ende Februar andauern.

Michael Emmerich

Bürgermeister

 

 

Jahresrückblick 2016 - Aktivitäten in Rauschenberg

Auch dieses Jahr endet mit vielen aufregende, spannend Geschichten. Sie sind es Wert von Ihnen erzählt zu werden. Wir laden Sie herzlich ein, sich an unserem Jahresrückblick 2016 zu beteiligen.

Für die letzte Ausgabe der Rauschenberger Nachrichten in diesem Jahr ist wieder eine Sonderausgabe geplant. Hier sollen den Vereinen und Verantwortlichen die Möglichkeit geboten werden, auf einer DIN A4 Seite + Bild, ein kleinen Jahresrückblick 2016 Ihrer Aktivitäten zu schreiben. Leider müssen wir den Platz ein Wenig beschränken, da wir möglichst vielen Vereinen und Interessengruppen diese Möglichkeit bieten wollen. Ich freue mich, wenn Sie sich an dem Gelingen dieses Vorhabens beteiligen.

Die letzte Ausgabe für dieses Jahr erscheint am Samstag, den 17.12.2016,

Annahmeschluss für die Vereinsbeiträge „Jahresrückblick 2016“ ist Freitag, der 03.12.2016 12:00 Uhr.

Annahmeschluss für die „normalen“ Beiträge ist der 13.12.2016 12 Uhr.

Erste Ausgabe 2017 ist für Samstag, den 07.01.2017 geplant. Annahmeschluss für diese Ausgabe ist wie gewohnt Dienstag, 03.01.2017 12:00Uhr.

Bitte informieren Sie mich kurz im Vorfeld, wenn Sie sich an unserem Jahresrückblick beteiligen möchten.

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Rauschenberg Jörg Näther, 06425 923929, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!