Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                               ------------------------------

Stellenausschreibung

Die Stadt Rauschenberg beabsichtigt zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (m/w/d) mit 39 Std./Woche für den Bereich Wasserversorgungstechnik für die kommunalen Wasserversorgungsanlagen in Rauschenberg einzustellen (mehr)

                                                                              ---------------------------------

Sperrung des Kreuzungsbereichs „Am Schwitzenberg"- "Am Galgenberg" – "Berliner Straße“ für den Gesamtverkehr ab 22.02.2021

In den nächsten Tagen beginnen die Vorbereitungen für Anschlussarbeiten welche das Neubaugebiet „Am Schwitzenberg“ an das Wasserversorgungsnetz anbinden sollen. Baubeginn ist voraussichtlich der 23.Februar 2021.
Da sich die Versorgungsleitungen mittig unter der Fahrbahndecke befinden, muss diese aufgerissen werden. Weder Kraftfahrzeuge noch Fußgänger oder Fahrradfahrer können diesen Bereich dann passieren (mehr).

Umleitungsstrecke "Am Galgenberg"

 

                                                                            -------------------------------------

 „Gelbe Tonne“

Die Verteilung der „Gelben Tonnen“ im Stadtgebiet ist in vollem Gange. Bei der Stadtverwaltung sind inzwischen zahlreiche Reklamationen und Anfragen wg. fehlender bzw. zusätzlicher Tonnen eingegangen. Wie bereits mehrfach berichtet, hat die Stadt Rauschenberg keinen Einfluss auf die Zuteilung bzw. Verteilung der „Gelben Tonnen“. Für die Entsorgung des Verpackungsmülls ist das „Duale System Deutschland“ verantwortlich, in deren Auftrag die Fa. Knettenbrech und Gurdulic tätig ist.

Wir haben der Fa. Knettenbrech und Gurdulic die aufgetretenen Probleme gemeldet und es wurde uns versichert, dass für Abhilfe gesorgt würde. Bis zum Abschluss der Verteilung können Sie weiterhin die „Gelben Säcke“ nutzen. Für den Fall, dass Sie keine „Gelben Säcke“ mehr haben, können Sie auch durchsichtige eigene Plastiksäcke verwenden.

Nachfolgend noch einmal die Kontaktdaten der Fa. Knettenbrech und Gurdulic:

Telefonische Hotline: 0800 1015860

E-Mail: Kommunal-Mittelhessen@knettenbrech-gurdulic.de

                                                                                ---------------------------

 

Termine für Sonderabfall – Kleinmengensammlung im März 2021

Die Abfallwirtschaft Lahn-Fulda führt wieder Sonderabfall-Kleinmengensammlungen durch. Nachfolgend die Termine der näheren Umgebung: (mehr)

                                                                                ----------------------------

 Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Die Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahlen unter den derzeitigen Bedingungen stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund, aber auch aus Gründen des Infektionsschutzes, bitten wir Sie freundlich, aber ebenso eindringlich, nur dann das Rathaus aufzusuchen, wenn es sich um eine sehr dringende Angelegenheit handelt.

Nutzen Sie zur Anforderung von Briefwahlunterlagen die Online-Beantragung auf unserer Homepage oder fordern Sie die Unterlagen schriftlich mittels der Wahlbenachrichtigungskarte an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

                                                                                -----------------------------

Ferienspiele 2021

Die Flyer und Anmeldeformulare für die Ferienspiele der Jugendpflege Rauschenberg sind ab sofort als Download verfügbar.

                                                                               -------------------------------

Wahlbekanntmachung für die Kommunalwahlen 2021 in der Stadt Rauschenberg (mehr).

                                                                                --------------------------------

Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl 2021

Aufgrund der Corona Pandemie bitten wir Sie, die Beantragung von Briefwahlunterlagen online oder postalisch vorzunehmen.  Für die postalische Antragstellung nutzen Sie bitte die Wahlbenachrichtigung, die Ihnen bis Mitte Februar zugestellt wird. Die können Sie vollständig ausgefüllt auch in den Briefkasten neben dem Haupteingang des Rathauses einwerfen.

Um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, dass der Antrag korrekt ausgefüllt ist. Nach Bearbeitung werden wir Ihnen die Unterlagen umgehend zusenden. Falls Sie Rückfragen haben, können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 06425/9239-16 kontaktieren.

                                                                                ---------------------------------

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Die städtischen Bürgerhäuser und Büchereien müssen aufgrund der Corona-Beschränkungen weiterhin, zunächst bis zum 7. März 2021, geschlossen bleiben.

                                                                               ---------------------------------

Abbau Dosencontainer

Im Verlauf der Umstellung von „Gelben Säcken“ auf die „Gelbe Tonne“ werden auch die Dosencontainer nach und nach abgebaut und gänzlich aus dem Stadtbild verschwinden. Die Dosen sollen dann künftig mittels dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne entsorgt werden (mehr).

                                                                                 ----------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

                                                                                 -----------------------------------

 

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer papierlosen Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheins (mehr)

 


 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Familien- und Beratungszentrum

Liebe familienzentrumBürgerinnen und Bürger,

aufgrund der Pandemie findet die Internationale Grüne Woche in diesem Jahr nicht als Publikumsmesse statt. Daher laden die Verbraucherzentralen vom 18. bis 21. Januar 2021 zu Online-Vorträgen und weiteren Angeboten auf

www.verbraucherzentrale.de/gruene-woche ein.

Die Verbraucherzentrale Hessen bietet in diesem Zusammenhang unter anderem folgende Online-Vorträge an:

  • „Genuss mit Zukunft – nachhaltig essen und einkaufen“
    Januar 2021, 18.00-19.30 Uhr

Viele möchten etwas für den Klimaschutz tun, die Ressourcen schonen und für mehr Tierwohl sorgen. Welchen Einfluss hat das eigene Essen und Trinken und wie lässt sich nachhaltig einkaufen?

  • Essen mit Genuss – auch im Alter
    Januar 2021, 18.00-19.30 Uhr

vegetables 29063 1280Mit zunehmendem Alter verändern sich der Energie- und Nährstoff-Bedarf, das Durstgefühl und vieles mehr. Interessierte erfahren, wie sie mit der richtigen Auswahl beim Essen und Trinken geistig und körperlich fit bleiben.

Die Anmeldung zu den Online-Vorträgen, Podcasts und die Möglichkeiten, das eigene Wissen in verschiedenen Quiz zu testen finden Sie unter www.verbraucherzentrale.de/gruene-Woche

Mit vielen Grüßen aus dem Familien- und Beratungszentrum

Ihre Simone Berwanger

Hessische Impfstrategie

Impfmnurse 2915543 1920öglichkeit für die höchste Priorisierungsgruppe ab 19. Januar 2021

Wie das Hessische Innenministerium mitteilt, beginnt das Land Hessen am 19. Januar 2021 in den sechs Regional-Impfzentren Kassel, Heuchelheim (Gießen), Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt mit der Impfung der Bürgerinnen und Bürger die der höchsten Priorisierungsgruppe nach der Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums angehören. Angehörige dieser Priorisierungsgruppe können sich ab dem 12. Januar 2021 für ihre persönliche Corona-Schutzimpfung anmelden.

Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Frauen und Männer, die 80 Jahre und älter sind sowie Personal in Alten- und Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Rettungsdiensten sowie weiteren medizinischen Einrichtungen. Angehörige dieser ersten Gruppen können ihren persönlichen Impftermin über zwei Möglichkeiten vereinbaren:

Per Telefon: 116 117 oder 0611 - 505 92 888, täglich von 8-20 Uhr, und im Internet bei: www.impfterminservice.de oder www.impfterminservice.hessen.de

Um vor allem die Bürgerinnen und Bürger im Alter von 80 Jahren und älter zu erreichen, werden diese vom Land Hessen zentral angeschrieben und über das bestehende Impfangebot informiert.

Förderverein Feuerwehr Rauschenberg

Einen fire truck 4150438 1280großen Dank allen Helferinnen und Helfern !

So schnell wie sie gekommen sind, gehen sie auch schon wieder vorbei. Die ruhigen, besinnlichen Feiertage zum Ende eines Jahres. Und so standen auch schon wieder die Ersten Aktivitäten in dem noch jungen 2021
auf dem Plan. Am 09.01. war viel los im Stadtgebiet. Gleich mehrere Arbeitsgruppen trafen sich, um einerseits die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln und parallel dazu auch die Weihnachtsbeleuchtung in ihrem Sommerquartier einlagern zu können. Die Zahl der freiwilligen Helfer war auch hier wieder so groß, dass man unter Einhaltung der Corona-Vorgaben gleich mit mehreren Schleppern samt Wagen in dem gesamten Stadtgebiet ausschwärmen konnte. Die Weihnachtsbäume wurden innerhalb kürzester Zeit eingesammelt und auch direkt auf dem Grillplatz verbrannt. Dies ist normalerweise eines der großen Highlights der Jugendfeuerwehr. Leider musste in diesem Jahr auf die alte Tradition verzichtet werden.

Noch schneller ging es bei den verschiedenen Arbeitsgruppen, die sich um das Demontieren und die
Einlagerung der Weihnachtsbeleuchtung gekümmert haben. Das alles zeigte mal wieder wahre Teamarbeit. Ein weiterer, großer Dank gilt den Rauschenberger Bürgerinnen und Bürgern. Durch eine wirklich große
Spendenbereitschaft, konnte ein beachtlicher Betrag, der durch das Einsammeln der Weihnachtsbäume zusammenkam, der Jugendfeuerwehr übergeben werden. Gerade die Vereine trifft die aktuelle Situation sehr
hart. Werden doch Treffen und Übungsstunden der Wehren strikt untersagt.

Allen noch einen guten, gesunden Start ins neue Jahr !

Mark Pfister

Online-Vortrag Bärenstarke Kinderkost – ausgewogen und bunt

Liefamilienzentrumbe Eltern,

gerne möchte ich Sie auf eine Veranstaltung der Verbraucherzentralen hinweisen, die sich an Interessierte einer ausgewogenen Kinderernährung richtet:

 

Bärenstarke salad 1603608 1920Kinderkost – ausgewogen und bunt.

Mo, 18.01.2021

16:30  - 18:00 Uhr

Den Nachwuchs lecker und gleichzeitig mit allen wichtigen Nährstoffen zu verpflegen, fordert alle heraus, die für Kinder kochen. In dem Online-Vortrag wird besprochen, wie ein kindgerechtes Angebot aussieht und weshalb die Atmosphäre beim Essen mindestens so wichtig ist wie die Lebensmittel auf dem Tisch.

Themen sind:

  • kindgerechtes,
  • ausgewogenes,
  • vielfältiges 
  • und ansprechendes

Familienessen.

Über den Link https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/lebensmittel/gesund-ernaehren/baerenstarke-kinderkost-ausgewogen-und-bunt-55122 kommen Sie zur Anmeldung.

Viel Spaß beim Kochen und gemeinsamen Essen!

Herzliche Grüße aus dem Familien-und Beratungszentrum,

Ihre Simone Berwanger

Nahwärme Rauschenberg

Klimaschutz durch ökologische Energiequellen in Rauschenberg

Weitere Anschlüsse am Nahwärmenetz sind noch möglich

ZwNWR Leitungenei wichtige Hauptziele verfolgen die Mitglieder der noch jungen Nahwärmegenossenschaft in Rauschenberg. Zum einen ist es der Schutz des Klimas durch Nutzung der Abwärme der Biogasanlage „Fiddemühle“ und die Nutzung von Hackschnitzeln aus Wäldern der Region in dem Heizwerk in der Albshäusertorstraße.  Zum anderen ist es der Wunsch, langfristig diesen ökologischen Energieträger kostengünstig anbieten zu können und den Bewohnern in Rauschenberg eine wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Alternative zu anderen Brennstoffarten zu geben.

Für viele Hauseigentümer kann sich der Wechsel von fossilen Brennstoffen zur Nahwärme durchaus lohnen, denn unter bestimmten Voraussetzungen besteht für Öl- und Gasheizungen, die älter als 30 Jahre alt sind, gemäß der Energieeinsparverordnung, eine Austauschpflicht. Aktuell werden immer noch die Zuleitungen zu den jeweiligen Häusern und die dort zu installierenden Hausübergabestationen gefördert. Die ab 2021 fällige co2 Abgabe auf fossile Energieträger soll zudem die Attraktivität nachwachsender Rohstoffe fördern.

Darüber hinaus können Hauseigentümer bei energetischen Sanierungen ihrer Häuser höhere Fördermittel in Anspruch nehmen, wenn sie an das Nahwärmenetz angeschlossen sind.  Da der Primärenergiefaktor bei Bezug von Nahwärme 0,0 beträgt kann dies neben der ökologischen Sinnhaftigkeit auch wirtschaftlich sehr attraktiv sein.

Verschiedene Förderprogramme u.a. der KfW (z.B. Programm 151) können hier in Anspruch genommen werden. Für Genossenschaftsmitglieder bietet die Genossenschaft eine Erstberatung an.

Aktuell werden in Rauschenberg mehrere Häuser von neuen Mitgliedern der Nahwärme Genossenschaft in der Berliner Straße, der Posener Straße und Auf dem Flur an das Nahwärmenetz angeschlossen. Weitere Interessenten können sich noch nach der derzeitigen Heizperiode anschließen lassen.

Interessenten können Informationen auf unserer Homepage www.nw-r.de nachlesen und einen Gesprächstermin per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erfragen.

Jürgen Damm, Nahwärme Rauschenberg eG

Bild: Ein Blick in das Innere: Leitungsführung im Holzhackschnitzelheizwerk der Nahwärme Rauschenberg in der Albshäusertorstraße.

Bürgermeister Michael Emmerich

Liechristmas tree 1149619 1280be Rauschenberger Bürgerinnen und Bürger,

ein bewegtes Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Corona-Pandemie hat maßgeblich unseren Alltag, unser Leben und unser Miteinander bestimmt. Auch das bevorstehende Weihnachtsfest kann aufgrund der aktuellen Einschränkungen für viele Menschen nicht in gewohnter Weise stattfinden. Hinzu kommen Ängste und Sorgen um Gesundheit oder die berufliche Zukunft.

Für uns alle ist es wichtig, dass wir angesichts dieser unerwarteten Herausforderung dennoch nicht die Zuversicht verlieren. Besonders ermutigend sind die Hilfsbereitschaft und Solidarität vieler Menschen gerade in dieser schwierigen Zeit. Die vielfältigen ehrenamtlichen und nachbarschaftlichen Initiativen in Rauschenberg zeigen, dass unser Gemeinwesen intakt ist.

Im Moment kann niemand sagen, wie lange wir noch mit den ungewohnten Einschränkungen leben müssen. Ich habe allerdings keinen Zweifel daran, dass wir perspektivisch wieder zu normalen Lebensumständen finden werden. Alle Einrichtungen der Stadt sind darauf vorbereitet, den Rauschenberger Bürgerinnen und Bürgern in kürzester Zeit wieder vollumfänglich zur Verfügung zu stehen.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit, ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

Ihr Michael Emmerich

Bürgermeister

Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum

Tannenbaum Kita MäuseburgDie Schultütenkinder der Kita „Mäuseburg“ strahlen mit dem Christbaum um die Wette. Der von der ortsansässigen Firma SW MOTECH gespendete Baum erstrahlt im Lichterglanz und selbstgebasteltem Christbaumschmuck. Mit Feuereifer gestalteten die Kinder wunderschöne Anhänger. Glanzpapier, selbstgegossene Wachsglöckchen und Sterne, Lichterketten und Christbaumkugeln wurden unter größter Achtsamkeit von den Kindern an den Baum gehangen. Stolz begutachteten sie Ihr Werk. SW MOTECH hat durch die Spende die Augen aller Kindergartenkinder, Mitarbeiter und Besucher der Einrichtung zum Leuchten gebracht. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken und wünschen allen Mitarbeitern der Firma eine wunderschöne Weihnachtszeit und ein gesegnetes Fest.

Rosi Geist

Weihnachtskarten / Weihnachtsgirlanden

Liebe KinCollage Weihnachtsbaumschmuck webder!

Weihnachten kommt immer näher und die Weihnachtswerkstatt neigt sich dem Ende zu. Wie bereits angekündigt, gibt es zwar noch zwei Bastelangebote bis Weihnachten, aber dies ist in diesem Jahr unser letzter Artikel. Dann geht es erst einmal in die Winterpause. Im Januar sind wir wieder für Euch da und es wird eine Collage von den beiden letzten Angeboten geben. Also schickt uns auch weiter fleißig Eure Bilder. In der letzten Woche gab es edle Weihnachtskarten und Anhänger aus Tannenbäumen und Sternen. Auch hier sind die Ergebnisse wirklich wieder sehr schön geworden. Einfach toll! Hier sind die eingesandten Bilder von Euch als Collage. Die nächsten Bastelsets und das dazugehörige Bastelvideo gibt es am Mittwoch bzw. am Donnerstag. Und wie immer noch die Anmerkung, dass die Aktion kostenlos ist. Wenn Ihr also zwischen fünf und 12 Jahre seid und Lust habt, könnt Ihr gerne noch mitmachen. Mittlerweile sind es schon deutlich mehr als 200 Kinder, die bei der Aktion mitmachen. Deshalb ist es uns sehr wichtig, dass wenn Ihr nicht mehr mitbasteln wollt, Ihr uns kurz Bescheid gebt, damit wir Euch das Material nicht unnötig bringen. Sonst wäre für die andern Kinder leider nicht mehr genug vorhanden. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Also wenn Ihr Euch an- bzw. abmelden wollt, dann meldet Euch einfach per WhatsApp/Telefon unter der Nummer 0162-4014840 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Collage Weihnachtsbaumschmuck webAlle Videos mit den nötigen Informationen und Anleitungen findet Ihr unter www.rauschenberg.de in der Rubrik Jugendpflege im Bereich Spiel- und Bastelgruppen.

In der Collage für die Rauschenberger Nachrichten werden allerdings immer nur die Bilder des aktuellen Bastelangebots gezeigt.

Wichtig! Bilder, die mit in die Collage sollen, müssen bitte bis spätestens Montagabend eingegangen sein, da der Beitrag bis Dienstagmittag in der Redaktion der Rauschenberger Nachrichten sein muss und wir noch Zeit benötigen, um die Collage vorher zu erstellen.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Bleibt gesund und viel Spaß beim Basteln.

Euer Jugendpflegeteam ;-)

Familienzentrum

familienzentrumLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Familienzentrum ist vom 22.12. bis einschließlich 31.12.2020 geschlossen. Ab dem 04.01.2021 bin ich zu den bekannten Zeiten wieder für Sie erreichbar. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes, gesegnetes Weihnachtsfest verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr.

 

Herzliche Grüße

Ihre Simone Berwanger

Ralf Merle zum Stadtrat ernannt

Stadtrat Ralf Merle webDie Rauschenberger Stadtverordnetenversammlung hat am 14. Dezember 2020 Ralf Merle zum Stadtrat ernannt. Als langjähriges Mitglied der CDU-Fraktion ist Ralf Merle mit der Rauschenberger Kommunalpolitik und den städtischen Belangen vertraut. Ralf Merle folgt Werner Linker nach, der sein Amt im Magistrat aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Bild (v.l.): Bürgermeister Michael Emmerich, Stadtrat Ralf Merle und Stadtverordnetenvorsteher Norbert Ruhl