Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                               ------------------------------

Corona-Testmöglichkeiten im Stadtgebiet

In mehreren Kommunen im Umkreis wurden Testzentren eingerichtet. In Rauschenberg bieten die niedergelassenen Hausärztinnen Testungen an. Eine Abfrage hat folgendes Bild ergeben: (mehr)

                                                                              -------------------------------

Stellenausschreibung

Die Stadt Rauschenberg beabsichtigt zum 1. Oktober 2021 einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (m/w/d) mit 6 Std./Woche als Reinigungskraft/Hausmeister/in für das Feuerwehrhaus Rauschenberg einzustellen (mehr).

                                                                             -------------------------------

Bürgerhilfe

Die Rauschenberger Bürgerhilfe basiert auf einer Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. und dem DELTA-Dienstleisterteam. Wenn Sie Hilfe benötigen oder aber an einer Mitarbeit als Alltagsunterstützer interessiert sind, so wenden Sie sich bitte an das Familien-und Beratungszentrum der Stadt Rauschenberg. Weitere Informationen sowie eine nähere Beschreibung der Unterstützungsangebote finden Sie in den Flyern "Alltagsunterstützer" und "Bürgerhilfe".

                                                                             -----------------------------------

 Austausch Wasserzähler

Die Mitarbeiter der städt. Wasserversorgung beginnen in der 17. Kalenderwoche mit dem Austausch von Wasserzählern. Es handelt sich um den turnusmäßigen Austausch von Zählern deren Eichzeit abgelaufen ist. Eine gesonderte Terminbenachrichtigung erfolgt nicht – sollte der Austausch wegen Abwesenheit nicht möglich sein, werden die Mitarbeiter Kontakt mit den jeweiligen Hauseigentümern aufnehmen.

                                                                               -------------------------------

Ferienspiele 2021

Die Flyer und Anmeldeformulare für die Ferienspiele der Jugendpflege Rauschenberg sind ab sofort als Download verfügbar.

                                                                               -------------------------------

                                                                      

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Sollte sich die Tendenz bei den Inzidenzzahlen im Landkreis fortsetzen, würde Ende der ersten Juniwoche die Stufe 2 der Corona-Landesregelungen in Kraft treten. Damit wäre dann eine Öffnung der städtischen Bürgerhäuser und Büchereien sowie des Schwimmbades ab 07.06.2021 möglich.

                                                                               -------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

Cover Seniorenblaetter

Die aktuelle Ausgabe der Hessischen Seniorenblätter erhalten Sie hier

Corona-Regeln Hessen

Grafik Coronaregeln

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Sprechstunde der Rentenberaterin

 

Sprechstunde der Rentenberaterin

Die nächste Sprechstunde der Rentenberaterin findet am

Dienstag, den 15. Dezember 2020

im Saal der Kratz’schen Scheune in Rauschenberg, Bahnhofstraße 10a statt. In der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr steht Ihnen Frau Kläs für alle Fragen rund um das Thema „Rente“ zur Verfügung.

Terminvergabe unter Tel.: 06425 9239-13, Frau Thiessen.

Absage Weihnachtsfeier

 

weihnachtLiebe Seniorinnen und Senioren,
seit vielen Jahren gehört die Senioren-Weihnachtsfeier der Stadt Rauschenberg zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Die fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind schon Wochen vorher mit den Vorbereitungen befasst: Wie soll das Programm aussehen? Welche Gruppen/Vereine können mit ihren Aufführungen zum Gelingen beitragen? Und nicht zuletzt: Welche leckeren Kuchen wollen wir für die Seniorinnen und Senioren backen?

Doch dieses Jahr ist alles anders! Aufgrund der momentanen Corona-Situation müssen wir die Senioren-Weihnachtsfeier leider absagen. Die gesetzlichen Bestimmungen lassen uns keine andere Wahl. Sobald es das Corona-Geschehen zulässt, werden wir in Zusammenarbeit mit der VHS-Seniorenbildung und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wieder Seniorentreffpunkte anbieten.

Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr. Und das Wichtigste: Bleiben Sie gesund!

Michael Emmerich
 - Bürgermeister -

Kindergottesdienst Bracht: Ein Krippenhörspiel auf CD!

Es isKiGo Brachtt eine besondere Zeit, in der wir gerade leben: Corona ist in aller Munde und berührt uns in unterschiedlichster Art und Weise. In der Vorweihnachtszeit wäre der Kindergottesdienst Bracht eigentlich mit dem Einüben des Krippenspiels beschäftigt und wir würden schon jetzt die Vorfreude in den Augen der Kinder sehen. Um diese Gemeinschaft trotz des Abstands erleben zu können und um den Menschen eine Freude zu machen, haben wir uns etwas Besonderes überlegt, geplant und bereits umgesetzt:

Die Kinder des Kindergottesdienstes Bracht haben ein KRIPPENSPIEL ZUM HÖREN eingesprochen. Davon wurde in Verbindung mit Gebeten, Liedern und Fürbitten eine tolle CD zusammengestellt! Diese wollen wir gerne Jedem zukommen lassen, der an dieser Freude teilhaben möchte und aufgrund der aktuellen Situation keinen Gottesdienst besuchen kann.

Wer eine CD möchte, kann sich gerne beim Kindergottesdienst-Team melden:

Claudia Naumann (Schönstadter Straße 28, Bracht, Tel. 06427-5730001)

Nicole Naumann (Auf dem Scheid 1, Bracht, Tel. 06427-2721)

Maren Weichsel (Schönstadter Straße 21a, Bracht, Tel. 06427-925100)

Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und viel Spaß beim Hören der CD.

Rauschenberg natürlich!

NichHang Bahnhofstraße zu Text 2 webt immer sind große Aktivitäten erforderlich, um lebenswerte Räume für Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten in Rauschenberg zu schaffen, wie dies an unserem ersten Projekt ersichtlich ist, dem Hang im unteren Teil der Bahnhofstraße. Dieser Hang wurde bisher mehrmals im Jahr gemäht. Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und andere Insekten benötigen über einen gewissen Zeitraum bestimmte Blühpflanzen, die ihnen genügend Nektar und Pollen bieten, damit sie ihre Nachkommenschaft sichern können. Wir wünschen, dass ihnen dies am Hang in der Bahnhofstraße ermöglicht wird.

Unser Vorschlag: Dieser Hang sollte nur zwei Mal im Jahr gemäht werden, einmal im Juni und ein zweites Mal im September, so wie man es früher machte. Damit es „ordentlich“ aussieht, soll in dem bisherigen Mähzyklus jeweils eine Mäherbreite oben und unten des Hangs gemäht werden, und der Rest in der Mitte bleibt über einen längeren Zeitraum stehen, zum Wohle der Insekten. Durch das längere Gras und die höherwachsenden Kräuter und Blumen wird der Hang etwas mehr beschattet und wird vielleicht auch weniger austrocken.

Die Trockenheit der vergangenen Jahre hat den Birken an dem Hang stark zugesetzt, so dass sie wohl durch Neupflanzungen ersetzt werden müssen.

M. Henkel, E. Pienkny 

Jugendpflege "at home": Sterne

LiLogo Jugendpflege Rauschenbergebe Kinder!

In der letzten Woche ging es bei Jugendpflege „at Home“ mit der Weihnachtswerkstatt los. In den nächsten Wochen geht es bei uns rund um die Adventszeit, Nikolaus und Weihnachten. Im ersten Angebot hattet Ihr Gelegenheit, tolle Sterne aus Butterbrottüten und buntem Papier zu basteln. Die Bilder, die Ihr uns geschickt habt, sind wirklich großartig geworden und Ihr seid wieder mit viel Spaß bei der Sache gewesen. Auch die vielen lieben Nachrichten und Rückmeldungen waren wirklich toll und haben uns sehr gefreut. Aus den eingegangenen Bildern haben wir Euch wieder wie gewohnt eine Collage erstellt. Die nächsten Bastelsets und das dazugehörige Bastelvideo gibt es am Mittwoch bzw. am Donnerstag. Und wie immer noch die Anmerkung, dass die Aktion kostenlos ist. Wenn Ihr also zwischen fünf und 12 Jahre seid und Lust habt, könnt Ihr gerne noch mitmachen. Mittlerweile sind es schon deutlich mehr als 200 Kinder, die bei der Aktion mitmachen. Deshalb ist es uns sehr wichtig, dass wenn Ihr nicht mehr mitbasteln wollt, Ihr uns kurz Bescheid gebt, damit wir Euch das Material nicht unnötig bringen. Sonst wäre für die andern Kinder leider nicht mehr genug vorhanden. Vielen Dank für eure Unterstützung. Also wenn Ihr Euch an- bzw. abmelden wollt, dann meldet Euch einfach per WhatsApp/Telefon unter der Nummer 0162-4014840 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Alle Videos mit den nötigen Informationen und Anleitungen findet Ihr unter www.rauschenberg.de in der Rubrik Jugendpflege im Bereich Spiel- und Bastelgruppen.

In der Collage für die Rauschenberger Nachrichten werden allerdings immer nur die Bilder des aktuellen Bastelangebots gezeigt.

Wichtig! Bilder, die mit in die Collage sollen, müssen bitte bis spätestens Montagabend eingegangen sein, da der Beitrag bis Dienstagmittag in der Redaktion der Rauschenberger Nachrichten sein muss und wir noch Zeit benötigen, um die Collage vorher zu erstellen.

Wir würden uns freuen, von Euch zu hören.

Bleibt gesund und viel Spaß beim Basteln.

Euer Jugendpflegeteam ;-)

 Collage Sterne web

 

 

Der Dorfplatz in Josbach lädt jetzt zum Verweilen ein

Nach dem unvermeidlichen Abriss eines angrenzenden, baufälligen Fachwerkhauses haben Josbacher Bürgerinnen und Bürger die Initiative zur Aufwertung und Erweiterung ihres Dorfplatzes ergriffen: In Eigenleistung wurde der Dorfplatz neu hergerichtet und bepflanzt. Ein angelegter gepflasterter Bereich mit Tisch und Sitzbänken lädt nun zum Verweilen ein und bietet an einem gepflegten öffentlichen Ort eine Gelegenheit zur Begegnung. Für die Finanzierung standen Mittel aus den Einnahmen der 800 Jahr-Feier zur Verfügung. Damit das abgerissene Fachwerkhaus, das ja auch ein Teil der Ortsgeschichte ist, nicht völlig in Vergessenheit gerät, haben sich die Josbacher etwas Besonderes einfallen lassen: drei „gerettete“ alte Hausbalken, fachmännisch aufgearbeitet, konserviert und anschließend vom städtischen Bauhof als Kunstwerk aufgestellt, sollen die Erinnerung an das Gebäude wachhalten.neuer Dorfplatz Tisch

Stellvertretend für die ehrenamtlichen Helfer: Kerstin Emmerich vom Vereinsring und Josbachs Ortsvorsteher Rainer Kuche.

Dorfplatz Josbach Balken

Wo früher das Fachwerkhaus stand, erinnern drei konservierte Hausbalken als kleines Kunstwerk an das Gebäude.

Trostrolle für November

Liebe Bürger*innen, liebe Kirchengemeinde,

so viele geplante Veranstaltungen mussten leider abgesagt und verschoben werden, andere müssen mit so viel Einschränkungen gestaltet werden, dass es schmerzt. Der November mit Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag beendet das Kirchenjahr und erinnert uns an den Tod lieber Menschen. Eine geplante Ausstellung im November im "Atelier Altes Sägewerk" zum Thema Tod war eine Idee, dem Thema einmal anders zu begegnen - wir wollten dem Thema Raum und Möglichkeit geben, anhand der Karikaturen-Bilder ins Gespräch zu kommen. Jetzt haben wir die Ausstellung ins Frühjahr verschoben, sie wird hoffentlich im Juni stattfinden können.

Trostrolle für November

Sei traurig
Über die grauen Regenwolken
und die Nasskälte,
den geschlossenen Italiener,
die Fotografin ohne Aufträge
und den Kosmetiker, der auf Dezember bangt.

Heule ruhig auch mal,
dass der Zoo zu ist,
kein Popcorngeruch vor dem Kino,
einsam sitzt jemand am Esstisch
und liest die Zeitung nicht mehr,
in der Wohnung oben links wütendes Gebrülle.

Ärgere Dich –
wann endlich Weihnachten planen
und die Geschenke kaufen
von den Nägeln blättert der Lack,
schon wieder den Mundschutz auskochen,
beinahe die Nerven verlieren.

Sei wütend und traurig und müde.
Denn Gott spricht in der Losung für November:
„Sie werden weinend kommen,
aber ich will sie trösten und leiten“.
Es wird nämlich Dezember werden.
Ganz bald.
Amen

von Anne Herzig

Die Herrnhuter Losung für den Monat November in Jer 31,9 stammt aus einem Teil des Jeremiabuches, die auch als „Trostrolle für Efraim“ bezeichnet wird. 

....es wird nämlich Dezember werden....,
auch wenn wir weiterhin mit so viel Einschränkungen leben müssen, so ist vielleicht in diesem Jahr die Weihnachtsbotschaft noch mit so vielen weiteren Hoffnungen verbunden; Hoffnungen zu einem Leben zurückkehren zu können, in dem es möglich ist, trauernde Menschen in den Arm zu nehmen, sich mit lieben Freunden zu treffen und Nähe wieder möglich wird. Dass trotz vieler trauriger Momente die Zeit nicht trostlos wird...

Erinnern Sie sich auch noch an das wunderbare berührende Trostkonzert von Njeri Weth im November 2017 in der Stadtkirche von Rauschenberg?

njeriweth300

Unter folgendem Link finden Sie ein kleines Trostkonzert von Njeri Weth zum Gedenken an Menschen, die wir vermissen und an die wir uns erinnern. Dieser Youtube Link führt Sie auf den Youtube Kanal der Sängerin, seit 2004 singt sie Trostkonzerte – Lieder in dunklen Stunden.
Trostkonzert auf Youtube: https://youtu.be/hbsasf7bsj0

Auch unter folgendem Link ist das Konzert zu hören:

https://www.ekkw.de/aktuell/meldung/aktuell_31720.htm

Von Njeri Weth gibt es zwei wunderbare CDs, BITTER SWEET und comfort. Beide CDs können Sie im Familien-und Beratungszentrum käuflich erwerben.

Wir senden ganz herzliche Grüße an Sie, bleiben Sie gesund,

Ihre Simone Berwanger, Familien- und Beratungszentrum
Ihr Pfarrer Christopher Noll