Wiedereröffnung der Schatzkiste am 18. August

Web WiedereroeffnungSchatzkisteDer Countdown läuft: Wiedereröffnung der Schatzkiste am 18. August!

Endlich ist es soweit: Nach umfangreichen Renovierungs- und Umgestaltungsarbeiten öffnet der Rauschenberger Secondhandladen „Schatzkiste“ (Schmaleichertorstraße 4) am Samstag, den 18. August wieder seine Türen. Neben einem neuen farblichen Look werden auch die Waren nach einem neu erarbeiteten Konzept präsentiert. Die Kunden der Schatzkiste erwartet Secondhand-Kleidung für Damen, Herren, Kinder und Babys – außerdem Accessoires, Aktionsware und andere "Schätzchen" zu günstigen und fairen Preisen. Neu ist auch der genannte „ProdKasten“, ein Projekt des Landkreis Marburg-Biedenkopf. Hierbei handelt es sich um einen Glaskasten, in dem innovative Produkte aus dem Landkreis ausgestellt und in der Schatzkiste ebenfalls käuflich erworben werden können.

Das Team der Schatzkiste freut sich auf Ihren Besuch und lädt Sie herzlich ein:
Die offizielle Wiedereröffnung beginnt kommenden Samstag um 14:30 Uhr mit einem kleinen Empfang und einer Begrüßung durch Rauschenbergs Bürgermeister Michael Emmerich. Anschließend können sich alle Interessierten ausgiebig in der „neuen“ Schatzkiste umschauen. Als kleines Schmankerl erwartet die Besucher ein Glücksrad mit vielen tollen Preisen – gesponsert vom Elisabethverein. Ab Montag, den 20. August 2018 gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten – auch für die Reinigungsannahme und -ausgabe:

  • Montag, Mittwoch und Freitag: 9.00 – 13.00 Uhr
  • Dienstag: 14.00 – 18.00 Uhr
  • Donnerstag: geschlossen

Ein ganz besonders großer Dank geht an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie Spenderinnen und Spender, die die Renovierungsarbeiten ermöglicht haben!

Übrigens: Unter dem Motto „Blasmusik am Markt“ veranstaltet der Musikverein Rauschenberg e. V. ebenfalls am 18. August ab 15 Uhr einen musikalischen Dämmerschoppen gegenüber der Schatzkiste auf dem Rauschenberger Marktplatz. Dort gibt es dann kühle Getränke, Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie eine zünftige Bewirtschaftung mit Grillgerichten der Kirchhainer Landmetzgerei. Und auch die Näh- und Märchenstube direkt neben der Schatzkiste eröffnet am gleichen Tag. Künftig soll dort gemeinsames Nähen in Anlehnung an die früheren Spinnstuben angeboten werden. Die Workshop-Zeiten werden noch bekannt gegeben.

Text und Foto: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg