Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Sprechstunde Ortsgericht
Datum 13.12.2019 16:00 - 18:00

web sprechstunde ortsgericht

Wo: im Rathaus, 2. Obergeschoss, Zimmer 1. Das 2. Obergeschoss ist über den Turmeingang des Rathauses zu erreichen.

Herr Ortsgerichtsvorsteher Mattheis ist während der Sprechstunde telefonisch unter der Tel.-Nr. 06425/9239-31 zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist Herr Mattheis täglich ab 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 06425/2420 oder 0172/6022998 zur Terminvereinbarung zu erreichen.

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

Spieleabend
Datum 23.12.2019 20:00

Verein: Fv Bracht

Ort: Sportheim

musikalischer Umzug am Heilignachmittag
Datum 24.12.2019

Verein: Blechmusik Josbach

Ort: Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Schlepperkino und Erntetag in Bracht begeisterten Besucher

Schlepperkino2Schlepperkino und Erntetag in Bracht begeisterten Besucher

Unter dem Motto „Erleb' es: mit Deinem Traktor, Aufsitzrasenmäher, Bobbycar oder Klappstuhl! Rock'n Roll & Open Air Kino im Brachter Feld.“ fand anlässlich der Feierlichkeiten zu 777 Jahren Bracht am Wochenende das erste Schlepperkino mit mehr als 150 Traktoren und über 550 Besuchern statt. Die Parade der Traktoren durch das Feld aus Richtung Siedlung Bracht kommend, schien am Samstagabend nicht zu enden und rief Gänsehaut-Gefühl hervor. So viele junge Menschen mit großen Traktoren, Besucher mit geschmückten oder restaurierten Schätzchen aus vergangenen Tagen der Landwirtschaft, viele mit kreativen Aufbauten, mit Sofas in der Frontladergabel, Aufsitzrasenmäher mit Anhängerchen und Sitzgelegenheiten für ihre Fahrer oder auch einem Pferdeanhänger am Traktor für die Übernachtung: ein buntes Bild fröhlicher Besucher mit ihren Maschinen. Die Rock’n Roll Band „The Heads“ spielte ebensp fetzige Hits vergangener Tage wie eigene Produktionen und sorgte für eine ausgelassene Stimmung auf dem für maximal 300 Traktoren eingerichteten Festgelände, während Familie Möller mit leckeren Bratwürsten und Pommes und Familie Weber mit ihrem köstlichen Bauernhofeis die Besucher versorgten. Auf der mehr als 10 m großen Kinoleinwand lief ab Einbruch der Dunkelheit „Willkommen bei den Sch'tis“ während es sich die Gäste auf ihren Traktoren mit Popcorn und Getränken oder auf ihren Klappstühlen, Sofas und Bänken gemütlich einrichteten.

Der Erntetag am Sonntag begann für alle Übernachtungsgäste, die auf dem extra eingerichteten Zeltplatz neben der Mehrzweckhalle geschlafen hatten, wie auch für alle Helfer mit einem leckeren Frühstück. Nach einem gemeinsam mit dem Evangelischen Posaunenchor von Pfarrer Brüning gestalteten Festgottesdienst, begann der Erntetag im Brachter Feld: im Mittelpunkt standen Vorführungen mit historischen Dreschmaschinen, die Trachtengruppe Halsdorf zeigte Erntearbeiten mit der Sense und das Binden und Aufstellen der Garben. Auch der 91 Jahre alte Heinrich Funk im Originalshirt der Jubiläumsfeierlichkeiten zeigte hier noch sein Können. Bis zu über 70 Jahre alte Traktoren in bestem Restaurationszustand stellte der Technik-Club-Wohratal aus. Die Interessensgemeinschaft der Zugpferde führte den Einsatz der starken, braven Pferde bei der Feldarbeit vor und viele Kinder freuten sich, einmal auf einem der schönen Rösser Platz zu nehmen, manchmal gleich zu viert – der breite Rücken bot ausreichend Platz.

Und wie geht es weiter?

Nun sind es keine vier Wochen und die Festwoche beginnt am 22. August 2018. Die Vorfreude im Ort ist groß und die Vorbereitungen sind im Endspurt. Damit alle Aufgaben bewältigt werden können, braucht es viel Engagement und viele Helfer, daher freut sich der Festausschuss über jeden, der gerne einen Dienst an einem der Festtage übernehmen würde: bitte direkt bei Renate Dersch oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Die nächste Festausschusssitzung findet am Mittwoch 8. August 2018 ab 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus statt. Ganz lieben Dank schon heute an alle, die sich für die Feierlichkeiten zum 777. Geburtstag von Bracht einsetzen!

Schlepperkino4Es sind noch Standflächen für den Nachtflohmarkt am 24. August 2018 zu vergeben, für nur 15,00 € kann man sich einen Standplatz holen und Dinge, die schon länger einmal verkauft werden sollten, anbieten. Und
so ist man dabei: entweder bei „Schönes für den Garten“ in Bracht zu den Öffnungszeiten anmelden oder das Formular auf der 777jahrebracht-Webseite dafür nutzen: www.777jahrebracht.de/777-Jahre-Bracht-2018/Bracht-bei-Nacht-24-08

Am 4. August 2018 lädt die Seifenkistenrennen-Gruppe um 15.00 Uhr zum Treffen an der Mehrzweckhalle Bracht ein, um die Seifenkisten auf ihre Renntauglichkeit zu checken. Auch neue Rennanmeldungen sind dann noch möglich.

Ein wichtiger Termin ist Samstag, 11. August 2018: um 10.00 Uhr lädt der Festausschuss zum Brachter Aktionstag ein. Gemeinsam wird der Ort für die Feierlichkeiten vorbereitet, das Festzelt aufgestellt und werden Arbeiten zur Verschönerung einzelner Punkte der Festmeile erledigt. Viele Helfer sind herzlich Willkommen!

Alle Informationen zum Dorfjubiläum stehen unter www.777jahrebracht.de, ebenso alle Anmeldeformulare und Kontakte für Fragen sowie eine Übersicht der Aktionen mit Terminen.

Text: Franziska Wagner
Fotos: Katja Schneider, Heinrich Kranz, Werner Schneider