Schulungsreihe zum Thema „Demenz“ in Kirchhain

Schulungsreihe Demenz Screenshot

Schulungsreihe zum Thema „Demenz“ in Kirchhain

Für Angehörige von Menschen mit Demenz und Interessierte, die sich ehrenamtlich bei der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. engagieren möchten.

Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Angehörigen ist in der Regel mit großen Belastungen verbunden. Studien zeigen, dass die häusliche Betreuungssituation durch die Vermittlung von Wissen über die Erkrankung, den Umgang mit der erkrankten Person und Unterstützungsangebote positiv beeinflusst werden kann. Zudem können demenzspezifisch geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer durch ihren Einsatz bei der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. (z. B. in Betreuungsgruppen, Begegnungscafés oder im Bereich „Hilfe in der Häuslichkeit“) einen wertvollen Beitrag zur Entlastung und Unterstützung von Familien mit Demenzerkrankung bieten. .V. engagieren möchten


Die Schulungsreihe vermittelt betreuenden Angehörigen und Personen mit Interesse am ehrenamtlichen Engagement Informationen rund um das Thema „Demenz“, u.a. über das Krankheitsbild, den Umgang mit Menschen mit Demenz im Alltag und in schwierigen Situationen, Unterstützungs- und Entlastungsangebote, Leistungen der Pflegeversicherung und betreuungsrechtliche Fragen.

Die kostenlose Schulung findet im Bürgerhaus (Turmzimmer), Schulstr. 4, in Kirchhain an folgenden Terminen jeweils von 16:15-19:45 Uhr statt: 08.08., 15.08., 22.08., 29.08. und 05.09.2018. Anmeldung (bis zum 01.08.2018) und weitere Informationen über die Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V., telefonisch (06421 690393) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Foto: Screenshot Homepage "Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V."