Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Sprechstunde Ortsgericht
Datum 13.12.2019 16:00 - 18:00

web sprechstunde ortsgericht

Wo: im Rathaus, 2. Obergeschoss, Zimmer 1. Das 2. Obergeschoss ist über den Turmeingang des Rathauses zu erreichen.

Herr Ortsgerichtsvorsteher Mattheis ist während der Sprechstunde telefonisch unter der Tel.-Nr. 06425/9239-31 zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist Herr Mattheis täglich ab 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 06425/2420 oder 0172/6022998 zur Terminvereinbarung zu erreichen.

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

Spieleabend
Datum 23.12.2019 20:00

Verein: Fv Bracht

Ort: Sportheim

musikalischer Umzug am Heilignachmittag
Datum 24.12.2019

Verein: Blechmusik Josbach

Ort: Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Grußbotschaft des Bürgermeisters

Liebe Rauschenbergerinnen,

liebe Rauschenberger,

wieder neigt sich ein für uns alle bewegtes und ereignisreiches Jahr dem Ende entgegen. Es hat für viele von uns Veränderungen gebracht.

Dies gilt ebenso für die Stadt. Ob durch die vielen Baumaßnahmen, die im Laufe des Jahres ausgeführt wurden oder aber gerade auch durch die vielen Events die in diesem Jahr stattgefunden haben, alles hat seine Spuren hinterlassen. So wurde im Frühjahr der Märchenwald mit neuen Figuren bei einer wunderbaren Veranstaltung wieder eröffnet, im Herbst fand die 2. Rauschenale mit mehr als 70 Künstlerinnen und Künstlern statt. Davor, dazwischen und danach haben die vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen und anderen Organisationen im Stadtgebiet tolle Veranstaltungen durchgeführt. Dafür meinen herzlichsten Dank, denn alle diese Festlichkeiten zeigen, dass Rauschenberg eine lebendige Stadt ist, in der es sich gut leben und auch arbeiten lässt.

Den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich auch in diesem Jahr durch ihr soziales und ehrenamtliches Engagement in besonderer Weise hervorgetan haben, danke ich auf diese Weise ausdrücklich. Ihre Mitarbeit ist in den örtlichen Vereinen, Verbänden, Schulen, Kirchen, Parteien, freiwilligen Feuerwehren und nicht zuletzt für das öffentliche Leben unverzichtbar.

So freue ich mich, die Zusammenarbeit im kommenden Jahr gemeinsam mit Ihnen allen fortsetzen zu können.

Ich wünsche allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018.

Rauschenberg, im Dezember 2017

Ihr

Michael Emmerich

Bürgermeister