Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

20Jul
20.07.2018 14:30 - 17:00
Café "VergissMeinNicht"
Martin Luther Haus Bracht
20Jul
20.07.2018 18:00
Vernissage mit C. Barth
29Jul
29.07.2018 10:00 - 17:00
Erntetag im Brachter Feld
Bracht
30Jul
30.07.2018 17:00
Aufbau Heidelbeertanz

Neues aus dem Rathaus

Sprechstunden der Stadtverwaltung:
Die Stadtverwaltung Rauschenberg hat während der Schulferien (25. Juni - 3. August 2018) geänderte Öffnungszeiten. Die Sprechstunde am Mittwochvormittag entfällt. Wir bitten freundlich um Beachtung.

Ortsgericht Rauschenberg:
Der Ortsgerichtsvorsteher, Herr Klaus-Dieter Mattheis ist vom 18. – 29. Juli 2018 im Urlaub. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an seinen Vertreter, Herrn Gerhard Happel, Tel.: 06425 80200.

Neueste Rauschenberger Nachrichten

Bauplätze in Rauschenberg

.

Ferienprogramm 2018

.

Bürgermeisterwahl 2018

Deutsche Märchenstraße

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing
777Bracht Logo
vergissmeinnichtlogo2

youngagement2018 2

freibad 3

Die Entwicklung unser Haushalte in Zahlen

Die Stadt Rauschenberg hat als eine der ersten Kommunen in Hessen bereits im Jahr 2005 die doppische Buchführung, eine Art der kaufmännischen Buchführung, eingeführt. Mittlerweile buchen alle hessischen Kommunen nach diesem System. Bis zum Jahr 2005 wurde nach dem kameralistischen System gebucht, das heißt es gab ausschließlich eine Einnahmen und Ausgabenrechnung. Beim doppischen System werden auch nicht zahlungswirksame Vorgänge erfasst, wie z.B. die Abschreibungen aus Investitionen. Diese müssen mit erwirtschaftet werden. Das stellte Rauschenberg, wie viele andere Städte und Gemeinden auch, vor neue Herausforderungen. Das neue Buchungssystem zeigte sehr schnell auf, dass die Einnahmen nicht ausreichten, um einen Erhalt der Werte der Stadt zu realisieren. Es wurde dann leider verpasst, rechtzeitig mit Einnahmen- und Ausgabenanpassungen entgegenzuwirken. Daher schlossen die Haushalte der Jahre 2005 bis einschließlich 2016 defizitär. Über 12 Jahre hinweg wurde mehr Geld ausgegeben als eingenommen. Das führte zwangsläufig zu einem hohen Defizit und damit verbunden zu einem hohen Kassenkredit (überzogenes Konto). Dem haben der Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung durch viele Maßnahmen in den letzten Jahren entgegengewirkt, so dass wir in 2017 voraussichtlich erstmals einen ausgeglichenen Haushalt vorweisen können. Ziel ist es dauerhaft einen ausgeglichenen Haushalt mit Überschüssen vorlegen zu können, um keine Defizite mehr zu erwirtschaften. Unten stehend sehen Sie die Entwicklung der Haushalte der Stadt Rauschenberg seit dem Jahr 2005 (in Tsd. €).

Ertraege Aufwendungen Saldo bis 2018

Ihr

Michael Emmerich

Bürgermeister