Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

Spieleabend
Datum 23.12.2019 20:00

Verein: Fv Bracht

Ort: Sportheim

musikalischer Umzug am Heilignachmittag
Datum 24.12.2019

Verein: Blechmusik Josbach

Ort: Josbach

Altbierabend
Datum 27.12.2019

Verein: Kyffhäuserkameradschaft Josbach

Ort: Bürgerhaus Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Carsharing – ich mach (vielleicht?) mit!

E Mobil

Rauschenberg hat auf Initiative des Magistrates an einem Projekt des Landkreises zum Thema Carsharing – Elektromobilität teilgenommen. Nach zwei Veranstaltungen in der Kratz’schen Scheune stellte sich heraus, dass dies ein Thema ist, was Rauschenberg im wahrsten Sinne des Wortes bewegen kann.

Der Ortsbeirat erklärte sich bereit und wurde beauftragt, die weiteren Schritte zu koordinieren. Mittlerweile ist klar, dass der Kultur- und Verschönerungsverein Rauschenberg –eine Beschlussfassung durch eine außerordentliche Mitgliederversammlung vorausgesetzt- die Vermarktung übernehmen wird. Bis es soweit ist, wird weiterhin der Ortsbeirat das Projekt vorantreiben.

Klar ist auch, dass das Autohaus Horst sich beteiligt und zunächst zwei oder drei Fahrzeuge, eines davon das Elektroauto Peugeot iOn für den Fahrzeugpool zur Verfügung stellen wird.

Was jetzt fehlt? Die möglichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen!

Wer ist angesprochen?

Grundsätzlich jede/r, der/die sich fortbewegen will, aber kein passendes Angebot im ÖPNV findet und/oder kein eigenes Fahrzeug zur Verfügung hat. Also: Studenten ohne Auto, Senioren ohne Auto, Familien mit zu wenig Autos und, und, und…

Wie funktioniert das?

Über eine Software kam man sich per Internet ein Fahrzeug buchen. Per Chipkarte kann man das Fahrzeug öffnen, starten und wieder verschließen. Die Abrechnung erfolgt turnusgemäß per Lastschrift.

Gibt es schon gute Beispiele?

Ja! Direkt in unserer Nachbarschaft. In Schönstadt schon seit mehreren Jahren und Jesberg seit Kurzem gibt es Vorbilder für gut funktionierendes Carsharing.

Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt!

Kein noch so gutes Projekt macht aber Sinn, wenn es niemanden gibt, der das Angebot nutzt! Wir rufen daher alle Rauschenberger und Rauschenbergerinnen dazu auf, ihr grundsätzliches Interesse an Carsharing mitzuteilen. Diese vorläufige Interessensbekundung ist keine Verpflichtung zur späteren Teilnahme. Sollten Sie Interesse haben, schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Ortsbeirat Rauschenberg, Die Röhrengärten 9, 35282 Rauschenberg. Hier können Sie auch weitere Informationen zum Projekt anfordern.

Grundsätzliche Informationen erhalten Sie im Internet z.B. unter:

https://carsharing.de/

http://www.mobilaro.de/

http://www.vorfahrt-fuer-jesberg.de/

http://schoenstadt.mobilesdorf.de/