Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Sprechstunde Ortsgericht
Datum 13.12.2019 16:00 - 18:00

web sprechstunde ortsgericht

Wo: im Rathaus, 2. Obergeschoss, Zimmer 1. Das 2. Obergeschoss ist über den Turmeingang des Rathauses zu erreichen.

Herr Ortsgerichtsvorsteher Mattheis ist während der Sprechstunde telefonisch unter der Tel.-Nr. 06425/9239-31 zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist Herr Mattheis täglich ab 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 06425/2420 oder 0172/6022998 zur Terminvereinbarung zu erreichen.

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

Spieleabend
Datum 23.12.2019 20:00

Verein: Fv Bracht

Ort: Sportheim

musikalischer Umzug am Heilignachmittag
Datum 24.12.2019

Verein: Blechmusik Josbach

Ort: Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Rauschenberger machen mit! Enorme Internetunterstützung für das Stadtmuseum

Seit dem 4. Mai läuft bis zum 31. Mai 2017 eine Onlineabstimmung für Projekte aus ganz Hessen, die sich eine finanzielle Unterstützung durch die Sparda-Bank eG erhoffen. Im Wettbewerb mit 182 weiteren Vereinen steht das Projekt zur Rettung des Rauschenberger Museums, welches von den Museumskümmerern dort angemeldet wurde. Die Museumskümmerer sind eine lose Gruppe von fünf bis acht Rauschenbergern aus der Kernstadt und ihren Stadtteilen, die seit einigen Wochen intensiv daran arbeiten, das Museum neu zu konzeptionieren und dadurch aufzuwerten.
Waren die Rauschenberger durch die täglich abstimmenden Unterstützer und Freunde des Museums letzte Woche bereits auf Platz 56 zu finden, konnte in dieser Woche durch eine Steigerung der täglichen Abstimmungen bereits Platz 34 mit 1.000 Stimmen erreicht werden. Eine weitere Steigerung der Abstimmerzahlen ist aber unbedingt erforderlich, um einen sicheren Platz unter den ersten 30 Projekten zu erhalten. 200 Stimmen trennen uns aktuell von den Gewinnplätzen.

AUFRUF

Deshalb sind alle Rauschenberger und Freunde der Stadt aufgerufen, weiterhin an der täglichen Abstimmung für die Rettung des RAUSCHENBERGer Stadtmuseums teilzunehmen und alle verfügbaren Unterstützer anzusprechen, damit die Stimmenanzahl bis zum 31. Mai noch gesteigert werden kann. Abstimmen können sie täglich mit allen verfügbaren E-Mail-Adressen unter https://www.sparda-vereint.de.

Museumskuemmerer

Helfen Sie uns dabei, dieses Ziel zu erreichen und sprechen Sie uns bei Fragen gerne persönlich oder per E-Mail an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)! Für die breite Unterstützung bedanken sich die Museumskümmerer.
von links nach rechts: Bürgermeister Michael Emmerich, KVR-Vorsitzender Frank Riedig, Bianca Klein, Ulrike Möschet, Hannelore Klein, Simone Klingelhöfer, Werner Hampel Simone Klingelhöfer