Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Sprechstunde Ortsgericht
Datum 13.12.2019 16:00 - 18:00

web sprechstunde ortsgericht

Wo: im Rathaus, 2. Obergeschoss, Zimmer 1. Das 2. Obergeschoss ist über den Turmeingang des Rathauses zu erreichen.

Herr Ortsgerichtsvorsteher Mattheis ist während der Sprechstunde telefonisch unter der Tel.-Nr. 06425/9239-31 zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist Herr Mattheis täglich ab 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 06425/2420 oder 0172/6022998 zur Terminvereinbarung zu erreichen.

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

Spieleabend
Datum 23.12.2019 20:00

Verein: Fv Bracht

Ort: Sportheim

musikalischer Umzug am Heilignachmittag
Datum 24.12.2019

Verein: Blechmusik Josbach

Ort: Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

2. Rauschenberger Oktoberfest der Feuerwehr Rauschenberg

IMG 0478Am Samstag, den 08. Oktober fand das „2. Rauschenberger Oktoberfest“ der Feuerwehr Rauschenberg in der Kratz’schen Scheune statt.

Wie im Vorjahr war diese Veranstaltung ein voller Erfolg. So waren wieder sehr viele Gäste aus nah und fern angereist, um zur Musik des Musikvereins Löhlbach bis in die Morgenstunden zu feiern und sich die bayrischen Spezialitäten schmecken zu lassen.

Beim diesjährigen Gaudiwettbewerb wurde das „2. Rauschenberger Scheunenmadel“ gekürt. Es galt für die Mädels einen trinkfesten Herrn zu organisieren, welcher in einem bestimmten Zeitraum so viel Bier wie möglich aus einem Maßkrug trinken musste. Anschließend musste das Madel den Krug mit dem verbliebenen Bier so lange, wie möglich am ausgestreckten Arm halten. Siegerin wurde Katrin Damm aus Rauschenberg. Durch das Programm führte Mario Fritsch.

Der Großteil der Gäste kam wieder in Lederhosen und Dirndl, sodass richtige Oktoberfeststimmung aufkam.

Auf dem Bild:

Manfred Hampach, Katrin Damm, Olaf Richter, Mario Fritsch

Bericht Matthias Krause

Foto:privat