Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

20Jul
20.07.2018 14:30 - 17:00
Café "VergissMeinNicht"
Martin Luther Haus Bracht
20Jul
20.07.2018 18:00
Vernissage mit C. Barth
29Jul
29.07.2018 10:00 - 17:00
Erntetag im Brachter Feld
Bracht
30Jul
30.07.2018 17:00
Aufbau Heidelbeertanz

Neues aus dem Rathaus

Sprechstunden der Stadtverwaltung:
Die Stadtverwaltung Rauschenberg hat während der Schulferien (25. Juni - 3. August 2018) geänderte Öffnungszeiten. Die Sprechstunde am Mittwochvormittag entfällt. Wir bitten freundlich um Beachtung.

Ortsgericht Rauschenberg:
Der Ortsgerichtsvorsteher, Herr Klaus-Dieter Mattheis ist vom 18. – 29. Juli 2018 im Urlaub. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an seinen Vertreter, Herrn Gerhard Happel, Tel.: 06425 80200.

Neueste Rauschenberger Nachrichten

Bauplätze in Rauschenberg

.

Ferienprogramm 2018

.

Bürgermeisterwahl 2018

Deutsche Märchenstraße

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing
777Bracht Logo
vergissmeinnichtlogo2

youngagement2018 2

freibad 3

Bracht aktiv wählt neue Vorsitzende

Bracht Aktiv

Am 11. Mai 2016 fand die Jahreshauptversammlung von Bracht aktiv statt. Die bisherige erste Vorsitzende Linda Heinz stellt sich nicht mehr zur Wahl. Bei den Neuwahlen des Vorstands wurde wie folgt gewählt:

  1. Vorsitzende              Ulrike Bauer
  2. Vorsitzende              Katja Herzog
  3. Schriftführerin          Hanne Vaupel
  4. Schriftführerin          Anne Schmidt

Kassiererin                  Heidi Becker

Beisitzerinnen              Anna-Lena Schütz, Astrid Aillaud,

                                  Jutta Schäfer und Renate Metke

Bracht Aktiv 2016

Wie immer, war die Jahreshauptversammlung für die anwesenden Mitglieder mit einer Rückschau auf die Aktivitäten der letzten Monate verbunden. Angefangen von der Durchführung von regelmäßigen Spieleabenden für Kinder und Jugendliche über die Durchführung von Kinderbasaren und einer einmal jährlich Ladys Night bis hin zum Seniorenfasching, hat Bracht aktiv ein breit aufgestelltes kulturelles Angebot für Bracht entwickelt. Der Verein ist gemeinnützig und darf somit auch Spendenquittungen ausstellen. Die ursprüngliche Zielsetzung Förderung der Jugendpflege hat sich in den letzten Jahren hin zu generationsübergreifenden Wirken entwickelt. In den Anfangsjahren setzte sich der Verein mit Erfolg für eine Betreute Grundschule in Bracht ein. Jetzt befasst sich der Verein, unter anderem, mit der Zukunftsfähigkeit von Bracht. So hat der 18 Jahre junge Verein einen beachtlichen Wandel in seinen Zielsetzungen erarbeitet, und bildet damit die aktuelle Lebenssituation der Menschen, die in Dörfern leben, ab.

Anne Schmidt