Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Adventskaffee mit Krippenspiel
Datum 08.12.2019 15:00

Verein: Kirchengemeinde

Ort: Martin Luther Haus

Adventskonzert
Datum 08.12.2019 18:00

Verein: Ev. Kirchengemeinde / Josbacher Musiker

Ort: Kirche Josbach

Sprechstunde Ortsgericht
Datum 13.12.2019 16:00 - 18:00

web sprechstunde ortsgericht

Wo: im Rathaus, 2. Obergeschoss, Zimmer 1. Das 2. Obergeschoss ist über den Turmeingang des Rathauses zu erreichen.

Herr Ortsgerichtsvorsteher Mattheis ist während der Sprechstunde telefonisch unter der Tel.-Nr. 06425/9239-31 zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist Herr Mattheis täglich ab 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 06425/2420 oder 0172/6022998 zur Terminvereinbarung zu erreichen.

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

1000 Euro für unsere Feier

1000Euro VR Bank 750 Jahrfeier

Die VR-Bank HessenLand e.G. übergab im Beisein von Bürgermeister Michael Emmerich einen Scheck in Höhe von 1000,- Euro zugunsten der 750 Jahre Stadtrechtfeier an den Vorstand des Festausschusses. In seiner Rede verwies Herr Bernd Reitz, der nunmehr seit 38 Jahren für die Bank tätig ist, auf die lange Tradition der Stadtrechtfeier. „Er erinnere sich noch gut an das Fest vor 25 Jahren“ so Reitz und findet, da auch er ein großer Fan von Festen ist, dass solche Feste Unterstützung bedürfen. Auch verriet er, das die Filiale in Rauschenberg am Montag, den 30. Mai nachmittags geschlossen wird, um den Mitarbeitern die Teilnahme an der Schlußveranstaltung zu ermöglichen.

Herr Gerhard Friedrich bedankte sich für die große Spende, „ohne die die Eintrittspreise nicht so günstig ausfallen können“ so Friedrich. Herr Schleiter informierte auch gleich, welchem Verwendungszweck die Spende zu kommen wird. Auch bei diesem Fest werden wieder Stadttore in Rauschenberg zu sehen sein.