Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Adventskaffee mit Krippenspiel
Datum 08.12.2019 15:00

Verein: Kirchengemeinde

Ort: Martin Luther Haus

Adventskonzert
Datum 08.12.2019 18:00

Verein: Ev. Kirchengemeinde / Josbacher Musiker

Ort: Kirche Josbach

Sprechstunde Ortsgericht
Datum 13.12.2019 16:00 - 18:00

web sprechstunde ortsgericht

Wo: im Rathaus, 2. Obergeschoss, Zimmer 1. Das 2. Obergeschoss ist über den Turmeingang des Rathauses zu erreichen.

Herr Ortsgerichtsvorsteher Mattheis ist während der Sprechstunde telefonisch unter der Tel.-Nr. 06425/9239-31 zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist Herr Mattheis täglich ab 18:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 06425/2420 oder 0172/6022998 zur Terminvereinbarung zu erreichen.

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Die digitale Feuerwehr

Digital klein

Auch die Rauschenberger Feuerwehr rüstet sich für die Zukunft. Im Laufe der Woche wurden alle Fahrzeuge der Feuerwehr mit neuen, modernen Digitalfunkgeräten ausgestattet. 

Der Vorteil des Digitalfunks liegt in einer höheren Sprachqualität, Abhörsicherheit durch Verschlüsselung und mehr Komfort. Diese Umstellung auf Digitalfunk bedeutet zugleich ein einheitliches System für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste. Da in den nächsten Jahren das sogenannte „Vier-Meter-Band“, eine Funkfrequenz für den analogen Funkverkehr der Feuerwehr, eingestellt wird, kommen faktisch die Kommunen nicht um diese Investition herum.

Vorerst bleiben aber auch die Analoggeräte in den Fahrzeugen, da noch nicht alle Wehren im Landkreis umgerüstet sind.  

Wer sich die neue Technik einmal anschauen will oder sich sonst über die Feuerwehr informieren möchte, die Rauschenberger Wehren freuen sich über Ihren Besuch.