Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                              ------------------------------

Abfuhr „Gelbe Säcke“

Wir möchten freundlich darauf hinweisen, dass die nächste Abfuhr der „Gelben Säcke“ am Dienstag, den 26.01.2021 bzw. Mittwoch, den 27.01.2021 erfolgt. Die Termine sind auch so im aktuellen Müllkalender vermerkt.

                                                                                                        ---------------------------------

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Das Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie macht es leider erforderlich, die Schließung der Bürgerhäuser für den Übungsbetrieb der Vereine bis zum 31. Januar 2021 zu verlängern. Für private Veranstaltungen war dieser Termin bereits festgelegt worden.

Die Schließung der städtischen Büchereien wird ebenfalls bis zum 31. Januar 2021 verlängert.

                                                                                                    ---------------------------------

Abwesenheit Ortsvorsteher Bracht

Das Büro des Ortsvorstehers in Bracht ist vom 04.01.2021 bis 01.02.2021 nicht besetzt und der Ortsvorsteher, Herr Koch nicht zu erreichen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den stellv. Ortsvorsteher, Herrn Andreas Weichsel, Tel.: 06427 9259254 oder direkt an die Stadtverwaltung Rauschenberg, Tel.: 06425 9239-0.

                                                                                                        -----------------------------------

Umstellung von den gelben Säcken auf die gelben Tonnen ab 2021

Die Umstellung ist für den Zeitraum vom 01.01.2021 bis zum 28.02.2021 vorgesehen. Bis zum Abschluss der Tonnenverteilung stehen den Bürgern/Bürgerinnen weiterhin die gelben Säcke zur Verfügung. Nach Abschluss der Tonnenverteilung wird es keine zusätzlichen Säcke durch die Stadtverwaltung geben (mehr).

                                                                                                        -----------------------------------

Abbau Dosencontainer

Im Verlauf der Umstellung von „Gelben Säcken“ auf die „Gelbe Tonne“ werden auch die Dosencontainer nach und nach abgebaut und gänzlich aus dem Stadtbild verschwinden. Die Dosen sollen dann künftig mittels dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne entsorgt werden (mehr).

 

                                                                                                         ----------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

                                                                                                     -----------------------------------

 

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer papierlosen Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheins (mehr)

 


 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Spätsommerliche Wandererlebnisse

ObSpiegelslustturm 3956 Foto Georg Kronenberg im Burgwald oder in Ederbergland – die online buchbaren Touren versprechen spätsommerlichen Wandergenuss im Wandermärchen! Über die Website www.marburg-tourismus.de/wandern können sich Interessierte ihre Tour aussuchen und mit einem Klick ihr Ticket buchen:

Samstag, 26.09.2020
Wanderung Grün & Romantik auf den Lahnbergen Marburgs
Er hat das Zeug zu einem Lieblingsort: Der Neue Botanische Garten auf den Lahnbergen. In den siebziger Jahren als Lehreinrichtung und für die moderne Pflanzensammlung der Universität angelegt, ist er heute einer der größten botanischen Gärten des Landes. Neben zahllosen, botanischen Raritäten birgt er auch typische, unverfälschte architektonische Gestaltungselemente seiner Gründungszeit. So kommen nicht nur Freunde der Flora, sondern auch Fans des bekannten Gartengestalters Prof. Günter Grzimek auf ihre Kosten.
Nach einer Führung durch den botanischen Garten führt die Wanderung weiter zu jenem Ort, welcher den oft kolportierten, romantischen Blick auf Marburg für Generationen prägte: Spiegelslust. Wer Herr Spiegel war und was diesen Ort bis heute so anziehend macht erfahren die an der Wanderung Teilnehmenden auf unterhaltsame Art durch den kundigen Guide.(Foto: Georg Kronenberg) 

Samstag, 26.09.2020
Beginn: 14 Uhr
Dauer: 2h
Länge: 7 km
Art der Route: mittel

Freitag, 2.10.2020
Wanderung zwischen Riesenstuhl und Eibenhardt

Geschichte(n) aus dem südlichen Teil des Burgwaldes, der so genannten Eibenhardt, vermittelt der kundige Guide auf dieser spannenden Wanderung. Die Teilnehmenden erwartet eine Zeitreise, die bis in die Epoche der Kelten zurückführt.
Die Tour führt auf den Reddehäuser Berg, vorbei am Riesenstuhl und hinüber zur Eibenhardt. Und hier ist es, das Zentrum einer keltischen Ringwallanlage. Vor über 2000 Jahren siedelten Kelten in einem sicheren Bereich, auf dem Sandsteinfelsen. Ein schmaler Durchlass der Lahn trennt hier das Nordende der Lahnberge vom südlichsten Zipfel des Burgwaldes. Nach dem Abstieg von der Höhe erreicht die Wanderung ihr Ziel auf kurzem Wege - den Bahnhof von Cölbe.
Freitag, 2.10.2020
Beginn: 14.30 Uhr
Dauer: 3h
Länge: 7 km
Art der Route: mittel