Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement - Pressemitteilung

Mitroad work 1148205 1920telnahtsanierungen im Landkreis Marburg-Biedenkopf: mehrere kurzzeitige Vollsperrungen an Landes- und Kreisstraßen im Laufe des Septembers und Oktobers
Ab Montag, 14. September beginnen im Landkreis Marburg-Biedenkopf an verschiedenen Landes- und Kreisstraßen Mittelnahtsanierungen, die sich durchgängig fortsetzen und bis 9. Oktober abgeschlossen sind. Hierfür sind kurzzeitige Vollsperrungen von ein bis zwei Tagen notwendig.
Im Laufe der Zeit können an zwei aneinander asphaltierten Fahrbahndecken Risse und Aufbrüche entstehen, sodass dadurch Wasser in die Asphaltschichten eindringen und Schäden verursachen kann. Eine frühzeitige Sanierung verhindert, dass eine Deckenerneuerung notwendig wird. Mit den nun anstehenden Sanierungen der Mittelnähte werden damit größeren Asphaltschäden entgegengewirkt.


Die Sanierungen werden in folgendem Ablauf durchgeführt:
Montag, 14. September: Tagessperrung der K 14 Kirchhain, Niederrheinische Straße, zwischen Kirchhain und dem Anschlussbereich der B 454. Der Verkehr wird über Kirchhain, die B 62, und die B 454, und entgegengesetzt, umgeleitet und ist ausgeschildert.
Montag, 14. September: Tagessperrung der K 44 Stadtallendorf-Wolferode Am Mühlengraben, zwischen Wolferode und dem Anschluss der L 3071. Der Verkehr wird über Wolferode umgeleitet und ist ausgeschildert.
Dienstag, 15. September: Tagessperrung der K 30 Amöneburg, zwischen Kreisverkehr und Amöneburg. Der Verkehr wir über die L 3073 umgeleitet und ist ausgeschildert.
Mittwoch, 16. September: Tagessperrung der L 3290 Stadtallendorf Waldstraße, zwischen Robert-Schumann-Straße und Kreisverkehr. Der Verkehr wir über die K 92, L 3290 oder B 454, und entgegengesetzt, umgeleitet und ist ausgeschildert.
Donnerstag, 17. September bis Freitag, 19. September: Vollsperrung der L 3071 Stadtallendorf-Hatzbach, zwischen Ortsausgang Hatzbach in Richtung Speckswinkel und der Einmündung der L 3290. Der Verkehr wird über die K 14 Emsdorf, K 12, K 15 Erksdorf und L 3290 auf die L 3071, und entgegengesetzt, umgeleitet und ist ausgeschildert.
Montag, 21. September: Tagessperrung der L 3089 Cölbe Frankfurter Straße, zwischen dem Abzweig zur B 62 und dem ersten Kreisel der B 3 bei Cölbe-Bernsdorf. Der Verkehr wird über die B 3 umgeleitet und ist ausgeschildert.
Dienstag, 22. September: Tagessperrung der L 3089 Marburg-Wehrda Kasseler Straße, zwischen Einmündung Kaufpark Wehrda und Cölbe. Der Verkehr wird über die B 3 umgeleitet und ist ausgeschildert.
Mittwoch, 23. September bis Donnerstag, 24. September: Vollsperrung der K 42 Argenstein und dem Kieswerk. Der Verkehr wird über Argenstein, Wenkbach auf die B 255, und entgegengesetzt, umgeleitet und ist ausgeschildert.
Montag, 5. Oktober: Tagessperrung der L 3381 in der Ortsdurchfahrt von Lahntal-Goßfelden. Der Verkehr wird über die B 62 Göttingen, L 3089 Cölbe, K 82 und L 3381 Wehrda Richtung Goßfelden, und entgegengesetzt, umgeleitet und ist ausgeschildert.
Dienstag, 6. Oktober bis Mittwoch, 7. Oktober: Vollsperrung der K 3 zwischen Cölbe-Schönstadt und Rauschenberg-Bracht. Der Verkehr wird über die B 3 und L 3077, und entgegengesetzt, umgeleitet und ist ausgeschildert.
Donnerstag, 8. Oktober bis Freitag, 9. Oktober: Vollsperrung der K 12 Stadtallendorf und der Einmündung der B 454. Der Verkehr wird über die B 454 und Stadtallendorf umgeleitet und ist ausgeschildert.


Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de