Stellenausschreibung

Die StadtLogo Rauschenberg Rauschenberg

beabsichtigt zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin mit 39 Std./Woche für den Bereich Wasserversorgungstechnik für die kommunalen Wasserversorgungsanlagen in Rauschenberg einzustellen.

Aufgabengebiete:

  • Unterhaltung, Ausbau und Kontrolle der Wasserversorgungseinrichtungen
  • Begleitung und Durchführung erforderlicher Erweiterungsmaßnahmen
  • Herstellung von Wasserhausanschlüssen
  • Reparaturarbeiten, z. B. bei Wasserrohrbrüchen
  • Rufbereitschaft (abends, nachts, Wochenende, Feiertage)

Fachliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik mit der Fachrichtung Wasserversorgung, Gas- und Wasserinstallateur oder vergleichbare Abschlüsse mit Berufserfahrung
  • EDV-Kenntnisse
  • Mindestens Führerschein Klasse B

Persönliche Voraussetzungen:

  • Zuverlässige, freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Flexibilität
  • Bereitschaft für Dienstzeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (Rufbereitschaft)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

Wir bieten:

  • Entlohnung nach dem TVöD (entsprechend der Qualifikation bis Entgeltgruppe 8)
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Team

Das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr wird begrüßt und nachhaltig gefördert. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen – gerne auch per E-Mail - bis spätestens 21. August 2020 an den

Magistrat der Stadt Rauschenberg

Schloßstraße 1

35282 Rauschenberg

Die Kosten für die Bewerbung (z. B. Fahrtkosten) werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Andrea Vitt (ab 03.08.2020) telefonisch unter der Rufnummer 06425/9239-11 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.