Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                              ------------------------------

Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl 2021

Aufgrund der Corona Pandemie bitten wir Sie, die Beantragung von Briefwahlunterlagen online oder postalisch vorzunehmen.  Für die postalische Antragstellung nutzen Sie bitte die Wahlbenachrichtigung, die Ihnen bis Mitte Februar zugestellt wird. Die können Sie vollständig ausgefüllt auch in den Briefkasten neben dem Haupteingang des Rathauses einwerfen.

Um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, dass der Antrag korrekt ausgefüllt ist. Nach Bearbeitung werden wir Ihnen die Unterlagen umgehend zusenden. Falls Sie Rückfragen haben, können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 06425/9239-16 kontaktieren.

                                                                                ---------------------------------

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Die städtischen Bürgerhäuser und Büchereien müssen aufgrund der Corona-Beschränkungen weiterhin, zunächst bis zum 14. Februar 2021, geschlossen bleiben.

                                                                                                    ---------------------------------

Abwesenheit Ortsvorsteher Bracht

Das Büro des Ortsvorstehers in Bracht ist vom 04.01.2021 bis 01.02.2021 nicht besetzt und der Ortsvorsteher, Herr Koch nicht zu erreichen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den stellv. Ortsvorsteher, Herrn Andreas Weichsel, Tel.: 06427 9259254 oder direkt an die Stadtverwaltung Rauschenberg, Tel.: 06425 9239-0.

                                                                                                        -----------------------------------

Umstellung von den gelben Säcken auf die gelben Tonnen ab 2021

Die Umstellung ist für den Zeitraum vom 01.01.2021 bis zum 28.02.2021 vorgesehen. Bis zum Abschluss der Tonnenverteilung stehen den Bürgern/Bürgerinnen weiterhin die gelben Säcke zur Verfügung. Nach Abschluss der Tonnenverteilung wird es keine zusätzlichen Säcke durch die Stadtverwaltung geben (mehr).

                                                                                                        -----------------------------------

Abbau Dosencontainer

Im Verlauf der Umstellung von „Gelben Säcken“ auf die „Gelbe Tonne“ werden auch die Dosencontainer nach und nach abgebaut und gänzlich aus dem Stadtbild verschwinden. Die Dosen sollen dann künftig mittels dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne entsorgt werden (mehr).

 

                                                                                                         ----------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

                                                                                                     -----------------------------------

 

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer papierlosen Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheins (mehr)

 


 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

12. Burgwaldcamp in Rauschenberg-Schwabendorf

P1080009(Natur-)Erlebnisfreizeit für Kinder von 8 bis 12 Jahren

aus allen Burgwald-Gemeinden

Vom 30.03. bis 02.04.2015 können ca. 50 Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren aus der Region Burgwald in Rauschenberg-Schwabendorf bei einem Erlebniscamp der besonderen Art mitmachen.

Gemeinsam wollen wir den Burgwald erkunden. Walderkundungen, Geländespiele, und eine Nachtwanderung sind nur einige Punkte des abwechslungsreichen Programms rund um die Natur. Nicht nur die vielseitige Region Burgwald auch das recht unterschiedliche Wetter um die Osterzeit trägt zur Vielfältigkeit des Programms bei. Von Schnee bis hin zu sommerlichen Temperaturen war schon alles dabei. Mal sehen, welche Überraschungen das Wetter in diesem Jahr für uns bereithält? Aber eines ist sicher: Wir werden sicher wieder jede Menge Spaß zusammen haben - reinschauen lohnt sich also in jedem Fall!

Am Montag, 30.03.2015 um 9.00 Uhr geht es los. Die Kinder werden täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr betreut. Von Mittwoch, 01.04. auf Donnerstag, 02.04.2015 gibt es evtl. eine Übernachtung. Je nach Wetterlage übernachten wir in Zelten oder bauen uns ein großes Matratzenlager im Dorfgemeinschaftshaus. Am Donnerstag endet das Programm um 14.00 Uhr.

bwc kroko klein2Das Burgwaldcamp ist ein gemeinsames Projekt der Jugendpflege Rauschenberg und der Jugendförderung Kirchhain. Unterstützt wird das Projekt von einigen Gemeinden der Region Burgwald (Cölbe, Gemünden, Rosenthal, Wetter und Wohratal) sowie der Entwicklungsgruppe Burgwald.