Saisoneröffnung Waldspielplatz & Märchenwald

 

Bedingt durch die Einschränkungen der Corona Pandemie konnte die Saisoneröffnung des Waldspielplatzes und des Märchenwaldes erst nach Freigabe durch das Land erfolgen.

Kurzfristig lud der Vorsitzende des Kultur- und Verschönerungsvereins Rauschenberg (KVR), Stefan Schleiter, zum Arbeitseinsatz und eine schlagkräftige Truppe folgte dem Aufruf. Eingeteilt in Gruppen und mit Hygienehinweisen ausgestattet, machten sich die fleißigen Ehrenämtler ans Werk, um den sagenhaften Spielplatz bzw. den Märchenwald endlich aus dem Winterschlaf zu holen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und zog bereits die ersten Familien in ihren Bann.

Waldspielplatz 900

Der nun in alter Frische anmutende Platz lädt nämlich zum Verweilen und ausgiebigen Spielen ein. Zudem passieren derzeit ungewöhnlich viele Wanderer den Wandermärchenweg bzw. den Panoramaweg, da offenbar die Corona Einschränkungen und das gute Wetter dazu genutzt werden, die Vorzüge der heimischen Gefilde intensiver zu erkunden. Da trifft es sich gut, wenn die hergerichteten Örtlichkeiten eine gute Visitenkarte von Rauschenberg abgeben und dazu einladen, den nächsten Besuch in Rauschenberg zu planen.

Andreas Pigulla, KVR