Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Adventsmarkt Schwabendorf
Datum 14.12.2019 17:00

Verein: Alle

Ort: Hugenottenplatz

Spieleabend
Datum 23.12.2019 20:00

Verein: Fv Bracht

Ort: Sportheim

musikalischer Umzug am Heilignachmittag
Datum 24.12.2019

Verein: Blechmusik Josbach

Ort: Josbach

Altbierabend
Datum 27.12.2019

Verein: Kyffhäuserkameradschaft Josbach

Ort: Bürgerhaus Josbach

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Anerkennungsprämie für Feuerwehr-Kameraden der Großgemeinde

Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung (08.04.2019) in der Mehrzweckhalle Bracht wurden zehn Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Großgemeinde Rauschenberg für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt und ausgezeichnet. Gestaffelt nach Jahren erhielten sie neben einer Urkunde zusätzlich vom Land Hessen je eine Anerkennungsprämie: für 10-jährige aktive Mitgliedschaft gibt es 250€, für 20-jährige aktive Mitgliedschaft 400€, für 30-jährige aktive Mitgliedschaft 600€ und für 40-jährige aktive Mitgliedschaft 1.000€.

Web AnerkennungsprmieFeuerwehrRBGGeehrt und ausgezeichnet wurden:

  • Christian Kreyling – 10 Jahre
  • Paul Ludwig – 10 Jahre
  • Stefan Moll – 10 Jahre
  • Christian Muhm – 10 Jahre
  • Manuel Vaupel – 20 Jahre
  • Andreas Schreier – 20 Jahre
  • Michael Weber – 20 Jahre
  • Herbert Rödding – 30 Jahre
  • Gerhard Schnell – 40 Jahre
  • Kurt Vollmerhausen – 40 Jahre

Rauschenbergs Bürgermeister Michael Emmerich sowie Stadtverordnetenvorsteher Norbert Ruhl dankten allen Kameraden für ihre langjährige aktive Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr und wünschen auch für die noch kommenden Jahre viel Erfolg und dass sie von ihren Einsätzen stets gesund nach Hause kommen.


Text und Foto: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg
Bildunterschrift (v.l.n.r.): Stadtverordnetenvorsteher Norbert Ruhl, Kurt Vollmerhausen, Andreas Schreier, Christian Kreyling, Gerhard Schnell, Herbert Rödding, Paul Ludwig, Stefan Moll, Rauschenbergs Bürgermeister Michael Emmerich, Stadtbrandinspektor Günter Schmidt. Es fehlen: Christian Muhm, Michael Weber und Manuel Vaupel.