07. Die weiße Jungfrau im Burgkeller der Hunburg

 

Im Burgkeller der Hunburg war eine Jungfrau gebannt. Eine Dienstmagd aus Burgholz wollte ein einem Grasgarten über dem Katharinenbrunnen zu Burgholz Gras holen. Auf einmal erschien ihr die weißgekleidete Jungfrau und rief: „Komm zu mir und erlöse mich!“ Das Mädchen erschrak und wich zurück. Da kam die Jungfrau näher und ergriff die Hand des Mädchens. Dieses geriet in größte Angst, riß sich los und lief ins Dorf zurück.

Dort wurde die Magd durch den ausgestandenen Schreck krank und starb. Die Jungfrau aber war nun erlöst und wurde nie wieder gesehen.