3. Rauschenberger Oktoberfest

Am Samstag, dem 07. Oktober fand das „3. Rauschenberger Oktoberfest“ der Feuerwehr Rauschenberg in der Kratz’schen Scheune statt.

Die Veranstaltung war, trotz etwas geringerer Besucherzahlen ein voller Erfolg. So waren wieder einige Gäste aus nah und fern angereist, um zur Musik des Musikvereins Löhlbach bis in die Morgenstunden zu feiern und sich die bayrischen Spezialitäten schmecken zu lassen.

Beim diesjährigen Gaudiwettbewerb wurde das „3. Rauschenberger Scheunenmadel“ gekürt. Es galt für die Mädels einen trinkfesten Herrn zu organisieren, welcher in einem bestimmten Zeitraum so viel Bier wie möglich aus einem Maßkrug trinken musste. Anschließend musste das Madel den Krug mit dem verbliebenen Bier so lange, wie möglich am ausgestreckten Arm halten. Siegerin wurde Titelverteidigerin Katrin Damm aus Rauschenberg. Den 2. Platz erreichte Inge Seibert, und den 3. Platz Pia Lenz beide aus Rauschenberg. Durch das Programm führte Mario Fritsch.

Der Großteil der Gäste kam wieder in Lederhosen und Dirndl, sodass gute Oktoberfeststimmung aufkam. 3. Rauschenberger Oktoberfestv.l.: Manfred Hampach, Pia Lenz, Katrin Damm, Inge Seibert, Olaf Richter, Mario Fritsch