Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Cafe Vergiss mein nicht

Brachter Silvesterparty

.

Bauplätze in Rauschenberg

Musik im Advent - Schwabendorf

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing

Veranstaltungskalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Über 1000 Euro für den Märchenwald

Spendenuebgerabe 06 2017 Maerchenwald

Groß war die Freude bei den jungen Künstlern der zweiten und vierten Klasse der Grundschule Rauschenberg. Die beiden in Rauschenberg ansässigen Banken, die Sparkasse Marburg-Biedenkopf und die VR Bank Hessenland fanden die Idee, neue Märchenfiguren und Märchenhäuser entstehen zu lassen so gut, dass Sie jeweils 500 Euro dafür zur Verfügung stellten. Frank Riedig, Vorsitzender des KVR’s in Rauschenberg, bedankte sich aber nicht nur bei den Vertretern der Bank, auch Frau Marianne Winter, Frau Dr. Hoerder und Frau Eismann, Herr Schäfer, Herr Dörbecker, Herr Leckner, Herr Blankenberg, Herr Pilgrim und Herr Moll wurden für Ihre tolle Arbeit gewürdigt.

Neben den altbewährten, aus Bienenstöcken gebauten Gebäuden, fanden auch die Neubauten von Herrn Schäfer große Anerkennung.

Ein weiteres Highlight sind die neuen Märchenfiguren, die von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 2 und 4 der Rauschenberger Grundschule unter der künstlerischen Leitung von Frau Dr. Hoerder und Frau Eismann in liebevoller Arbeit hergestellt wurden.

„Ohne Frau Winter wäre der Märchenwald in seiner heutigen Form undenkbar“, lobte Herr Riedig die Person, die vor 20 Jahren die Patenschaft zwischen Grundschulkindern und dem Märchenwald initiierte.

Auch Herr Bürgermeister Michael Emmerich bedankte sich bei allen, die für das Gelingen des Projektes verantwortlich waren. Er verlieh nochmals seiner Faszination über die detaillierten neuen Nachbauten der Rauschenberger Gebäude Nachdruck und lobte die liebevoll hergestellten Märchenfiguren der Kinder ohne dabei der KVR-Mannen zu vergessen, ohne deren Hilfe dies alles nicht möglich wäre.

Herr Bernd Reitz, Marktbereichsleiter, Frau Ludwig, Filialleiterin der VR Bank HessenLand und Herr Dönges, Filialleiter der Sparkasse in Rauschnberg überreichten gerne jeweils einen Check in Höhe von 500,-€ für das Projekt Märchenwald.

Auch die Firma Linne unterstütze das Projekt mit Sachspenden in Form von Polystyroltafeln, aus denen die Figuren hergestellt wurden.

Unser Märchenwald ist wieder ein klein wenig verwunschener geworden und ein lohnendes Ausflugsziel nicht nur für Kinder.