Tagesfahrt des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr 2017

Feuerwehr UntertageAm Sonntag, den 23. April fand die diesjährige Tagesfahrt des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr statt. Man traf sich morgens um 8.00 Uhr, um mit dem Bus zum Besucherbergwerk „Grube Fortuna“ zu fahren. Dort fuhr man zuerst mit einer Bahn einige 100 Meter in den Berg ein, um dann mit einem Aufzug 150 Meter in die Tiefe zu fahren. Anschaulich wurden die Arbeitsgeräte aus verschiedenen Epochen gezeigt, und auch vorgeführt.

Nach einem rustikalen Frühstück am Bus startete man in Richtung „Burg Greifenstein“. Dort wurde sowohl die Burgruine, als auch das darin befindliche „Glockenmuseum“ besichtigt.

1. GruppenbildAnschließend kehrte man, nach einem kurzen Fußmarsch, in „Gitti’s Berghütte“ ein. Dort verbrachte man nach einem deftigen Mittagessen noch einige unterhaltsame Stunden bei Akkordeonmusik und Gesang. Mit einer Stunde Verspätung traf man gegen 21.00 Uhr wieder in Rauschenberg ein.