Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Nikolauswandern

Brachter Silvesterparty

.

Bauplätze in Rauschenberg

Musik im Advent - Schwabendorf

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing

Veranstaltungskalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

KOORDINATENFAHRT MIT FUNKAUSBILDUNG BEI DER FEUERWEHR RAUSCHENBERG

Feuerwehr Bracht ist Sieger

FunkenFF

Am Samstag den 15. Oktober fand die alljährliche Koordinatenfahrt der Rauschenberger Feuerwehren in Josbach statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Jan Wittekindt, den Beauftragten für die Koordinatenfahrt, und den stellvertretenden Stadtbrandinspektor Markus Weckesser, führte die Fahrstrecke durch das heimische Gemeindegebiet.

Teilgenommen haben Fahrzeuge aus allen Wehren, besetzt mit 40 Kameradinnen und Kameraden.

 

Dieses Jahr stand die praktische Übung mit der neuen digitalen Funktechnik und der Umgang mit Karten im Vordergrund. Die Koordinaten der Anfahrorte mussten vorab per Digitalfunk bei dem Einsatzleitwagen, besetzt durch den neuen Fachgebietsleiter Thorsten Ohly, erfragt werden. Mit diesen Koordinaten wurden dann die nächsten Zielorte aus der Karte ermittelt.

Bevorzugte Anfahrorte waren Löschwasserentnahmestellen, die bei möglichen Waldbränden, oder bei Bränden von abgelegenen Höfen zur Wasserversorgung dienen. Dies trägt zur Verbesserung der Ortskenntnis bei.   

 

Zu einer Sonderprüfung mussten die Fahrzeuge wieder zurück nach Josbach. Dort mussten die Kameradinnen und Kameraden ihr feuerwehrtechnisches Wissen und ihr Können bei einem Geschicklichkeitsspiel beweisen.

 

Nach etwa 4 Stunden standen die Sieger fest. Gewonnen hatte die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges aus Bracht, gefolgt vom Löschgruppenfahrzeug aus Rauschenberg und dem neuen Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser aus Ernsthausen.

 

Die Kameradinnen und Kameraden der gastgebenden Wehr aus Josbach versorgten die Teilnehmer mit Würstchen vom Grill und kalten Getränken. Vielen Dank!

H. Muhm, Pressesprecher FF Rauschenberg