Manchmal sind Zäune auch bei netten Nachbarn nötig

Bracht Siedlung

Obwohl die Gemeinschaft in Bracht-Siedlung genauso gut harmoniert wie in den anderen Stadtteilen, sich der Durchgangsverkehr  in Grenzen hält, ist es manchmal ratsam, einen Zaun zu ziehen oder wie in unserem Falle zu erneuern.  Der Zaun um den Spielplatz war schon seit langen nicht mehr ansehnlich, die Kinder hätten sich beim Spielen verletzen können und so bewaffneten sich Werner Schillhabl, Hermann Hammer und Horst Zenker mit Werkzeug, Material und einer Menge an Zeit. Die Materialien wurden vom Bauhof der Stadt Rauschenberg zur Verfügung gestellt.  Fleißig und gut Gelaunt ging es ans Werk, alte Bretter wurden abgerissen und neue angebracht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Stadt Rauschenberg sagt Danke diesen tollen, ehrenamtlichen Helfern für Ihr Engagement.