Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Kinderbasar in Bracht

.

Deutsche Märchenstraße

.

Bauplätze in Rauschenberg

Hessentag 2018

Grillplatz Rauschenberg

Bracht Neujahrsbrunch 2018

Fosenacht in Bracht

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

21Jan
21.01.2018 10:00
Winterwanderung
26Jan
26.01.2018 20:00
JHV
27Jan
27.01.2018
JHV

Die Stadtverwaltung Rauschenberg informiert

Aufgrund eines Fehlers im Rechenzentrum ekom21, Giessen wurden vorläufige Steuerbescheide über Grundbesitzabgaben ausgedruckt und an die steuerpflichtigen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rauschenberg versandt. Die Stadtverwaltung bittet die Steuerzahler/-innen Steuerbescheide die den Aufdruck „Abgaben-/Veranlagungsbescheid – vorläufig- tragen zu vernichten.

Der Versand der korrekten Steuerbescheide wird voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar erfolgen.

Chlorung des Trinkwassers in Bracht

Das Gesundheitsamt Marburg hat festgelegt, dass das Trinkwasser in Bracht weiterhin in einer sehr geringen Dosis gechlort wird. Mitte Dezember wurden in einer Probe im Ortsnetz in Bracht zwei Keime gefunden. Der Brunnen und der Hochbehälter waren durchgehend keimfrei. Seitdem wird das Trinkwasser gechlort. Das Trinkwasser wurde in den ersten beiden Wochen nach dem Fund der Keime täglich beprobt. Seit Anfang Januar erfolgt eine wöchentliche Beprobung. Die Qualität des Wassers ist bis auf die beiden im Dezember gefundenen Keime einwandfrei. Es ist seitdem keine negative Probe mehr aufgetaucht. Die Chlorung wird voraussichtlich bis Ende Februar andauern.

Michael Emmerich

Bürgermeister

 

 

Viva la Vida

P1060531

Nach dem Fest ist vor dem Fest… so etwa könnte man den Umstand beschreiben, dass Rauschenberg nun am 12.Juni erneut eine Festivität ins Haus steht. Das Erdbeerfest des Frauenchores Rauschenberg, wird auch in diesem Jahr wieder in der Kratz’schen Scheune gefeiert. „Viva la vida“ ist das Motto des diesjährigen Erdbeerfestes. Lebe das Leben, genieße das Leben…. Freue Dich auf das Leben! Die Hauptpersonen an diesem Tag sind natürlich wieder die 39 Erdbeerkuchen, aber selbstverständlich begrüßt der Verein auch wieder zwei Chöre. Freuen sie sich aufden Frauenchor aus Cölbe und der Gemischten Chor aus Zella. Beginnen werden wir allerdings mit einem Gottesdienst, in dem auch die neuen Konfirmanden vorgestellt werden.

Der Frauenchor Rauschenberg feierte während der Festwoche sein 20-Jähriges Jubiläum mit einem Konzert und anschließendem kleinen Kommers in der Scheune. Zum Konzert war die Kirche bis auf den letzten Platz belegt und der Chor zeigte was er übers Jahr hin eingeübt hatte. Und so sind meistens die Hälfte der im Konzert gesungenen Lieder, neue Chorstücke. Hinzu kamen die Chorstücke die der Chor im Keller Junker am Stadtfest vorgetragen hat. Die Sängerinnen, die natürlich nicht alle in den Keller passten, hatten sich in vier Gruppen aufgeteilt und sangen dort insgesamt 32 Chorstücke.

Das diesjährige Erdbeerfest ist ein Event im Jubiläumsjahr. Hinzu kommt im Spätherbst ein weiteres Konzert, dies bildet dann den Abschluss in diesem Jahr.