Es hat begonnen…

Gestern in den Abendstunden hörte man seltsamen Lärm, Getränkeflaschen wurden geöffnet, Lachen und Stimmengewirr waren zu hören. In der großen Halle standen keine Feuerwehrfahrzeuge mehr. Endlich einmal Platz zum Feiern – Eine Feier mit einem lachenden und einem weinenden  Auge. Die Letzte in diesem Feuerwehrgerätehaus, morgen beginnen die Abbrucharbeiten.

FeuerwehrUmbau1

Was niemand mehr zu hoffen gewagt hatte wurde am Morgen zur Gewissheit. Ein Bagger stand auf dem Hof, wenig später traf der große Archinal ein.  Um 9:30 Uhr waren schon die ersten Dachplatten durch eine Fachfirma abgenommen. Die Umbaumaßnahme  am Feuerwehrgerätehaus hat begonnen.

FeuerwehrUmbau2