Neueste Rauschenberger Nachrichten

Wander-Märchen-Weg

.

Ferienprogramm 2018

.

Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser

Deutsche Märchenstraße

Wander-Märchen-Weg

Bauplätze in Rauschenberg

Wander-Märchen-Weg

Hessentag 2018

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing
777Bracht Logo
vergissmeinnichtlogo2

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

19Apr
19.04.2018 19:00
Stammtisch
20Apr
20.04.2018 14:30 - 17:00
Café VergissMeinNicht
Martin Luther Haus Bracht
21Apr
21.04.2018 10:00
Waldfegen
22Apr
22.04.2018
Konfirmation

  Plakat22.4.2018 450 

hierKlickenFerienprogramm2018 

Spiel und Spaß im Dorf Café Bracht!

 

Das  sonnige Wetter spielte prima mit beim Dorf Café  am 23.08.2015 im Martin-Luther-Haus und im Kirchgarten in Bracht – passend zum Motto der Veranstaltung: Spiel und Spaß im Dorf Café!

Zahlreiche Besucher genossen Kaffee und Kuchen an einem schattigen Plätzchen im Kirchgarten oder an liebevoll dekorierten Tischen im Martin-Luther Haus. Alle Tische waren voll besetzt und so kam man schnell und unkompliziert miteinander ins Gespräch.

 Im Martin-Luther Haus standen den Gästen verschiedene Brett- und Kartenspiele zur Verfügung und im Kirchgarten wurde Cricket und Boule gespielt. Beim Weykick, einem Tischfußballspiel mit Magneten, freute sich  Emine Schäfer bei ihrem Spiel mit  drei erwachsenen Mitspieler: „Das macht Spaß!“

Spaß hatten die Gäste auch beim Sketch von Karin Lippert und Regina Kranz, die die Feinheiten und Spielregeln beim Schachspiel vorstellten und ihren Zuhörern erklärten, dass man beim Schach einen Bauer vor und nicht auf das Pferd setzt…!

Aber auch Wanderer und durchfahrende Radler lockte die Werbung an der Straße an: “Das ist ja ein tolle Idee, das sollte heute so sein, dass ich hier spontan mal anhalte“ freute sich  ein durchfahrender Schönstädter über die Gelegenheit an dem schönen Sonntag Kaffee und Kuchen in Bracht zu genießen.

Der Nachmittag ging viel zu schnell vorbei und irgendwann hieß es „letzte Runde“ auch für die Rommé Spieler(innen) im Kirchgarten.

Das Dorf Café Team bedankt sich bei allen Helfer(innen), die spontan in der Spülküche oder bei der Kuchenausgabe einsprangen sowie bei den fleißigen Kuchenbäcker(innen) und freut sich auf das nächste Mal!

Regina Kranz

 

Link: Imressionnen Dorfcafe