Sie gaben alles - beim Sponsorenschwimmen !

P1030046

Bei hochsommerlichen Temperaturen umlagerten 130 Schulkinder aus den Grundschulen Bracht und Rauschenberg das Becken. Gelächter, Anfeuerungsrufe, Klatschen, Johlen allenthalben. Kinder, Eltern, Großeltern, Lehrer, Interessierte und das Freibadteam unterstützen die kleinen Sportler nach Leibeskräften. Die Schwimmer, die sich ihre Sponsoren im näheren Bekannten- und Verwandtenkreis gesucht hatten, wurden für jede geschwommene Bahn mit mindestens 50 Cent entlohnt. Es gab aber auch, so Ohrenzeugenberichte, Sponsoren die Athleten bis zu 5,-€ versprachen. Um die Kosten für die Sponsoren in Grenzen zu halten, war die Schwimmzeit auf 20 Minuten begrenzt. Damit aber niemand schummeln konnte, wurde jede Bahn, die geschwommen wurde, durch die Lehrer dokumentiert und überwacht.  So kam eine nette kleine Summe zusammen, die als Spende für kindgerechte Anschaffungen im Freibad Zweckgebunden verwendet werden soll.P1030042

Neben den Kindern als Hauptakteure hatten die Eltern und Großeltern ein großes Kuchenbuffet aufgebaut. Der Kiosk hatte geöffnet und Eis und kühle Getränke im Angebot. Die gelungene Veranstaltung ist ein weiteres Mosaiksteinchen im Bemühen das „Freibad Rauschenberg – weil es Spaß macht“ noch Attraktiver für Groß und Klein werden zu lassen.