Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Kinderbasar in Bracht

.

Deutsche Märchenstraße

.

Bauplätze in Rauschenberg

Hessentag 2018

Grillplatz Rauschenberg

Bracht Neujahrsbrunch 2018

Fosenacht in Bracht

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Feuerwehr
Bu Jugendfeuerwehr
Bu Carsharing

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Nächste Veranstaltungen

21Jan
21.01.2018 10:00
Winterwanderung
26Jan
26.01.2018 20:00
JHV
27Jan
27.01.2018
JHV

Die Stadtverwaltung Rauschenberg informiert

Aufgrund eines Fehlers im Rechenzentrum ekom21, Giessen wurden vorläufige Steuerbescheide über Grundbesitzabgaben ausgedruckt und an die steuerpflichtigen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rauschenberg versandt. Die Stadtverwaltung bittet die Steuerzahler/-innen Steuerbescheide die den Aufdruck „Abgaben-/Veranlagungsbescheid – vorläufig- tragen zu vernichten.

Der Versand der korrekten Steuerbescheide wird voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar erfolgen.

Chlorung des Trinkwassers in Bracht

Das Gesundheitsamt Marburg hat festgelegt, dass das Trinkwasser in Bracht weiterhin in einer sehr geringen Dosis gechlort wird. Mitte Dezember wurden in einer Probe im Ortsnetz in Bracht zwei Keime gefunden. Der Brunnen und der Hochbehälter waren durchgehend keimfrei. Seitdem wird das Trinkwasser gechlort. Das Trinkwasser wurde in den ersten beiden Wochen nach dem Fund der Keime täglich beprobt. Seit Anfang Januar erfolgt eine wöchentliche Beprobung. Die Qualität des Wassers ist bis auf die beiden im Dezember gefundenen Keime einwandfrei. Es ist seitdem keine negative Probe mehr aufgetaucht. Die Chlorung wird voraussichtlich bis Ende Februar andauern.

Michael Emmerich

Bürgermeister

 

 

Am ersten Wochenende schon fast 1000 Besucher

 

KrakeDas Rauschenberger Schwimmbad erfreut sich nach der Winterpause auch weiterhin großer Beliebtheit. Bei hochsommerlichen Temperaturen über 30°C im Schatten, einer Wassertemperatur von ca. 23°C und herrlichen Sonnenschein fanden nahezu 1000 Badegäste ihren Weg in das, mit reinem Quellwasser befüllten, Freibad. Positiv wurden von den Gästen die gut sichtbaren Veränderungen aufgenommen. Die frische Farbe, die neuen Sitzmöglichkeiten am Kiosk und den Bereich, den sich Jugendliche aus Rauschenberg selbst zurecht gemacht haben.  Aber auch die weniger sichtbaren Veränderungen und Neuerungen fanden schnell ihre Bewunderer. So gibt es kostenfreies WiFi  für die Generation Internet sowie auch eine neue Beflockungsanlage, die für die Wasserqualität mit verantwortlich ist.

Für den kommenden Samstag ist zwischen 13 und 16 Uhr eine Riesenkrake im Wasser. Keine Angst - Aufgeblasen mit Druckluft soll diese nur als Spielobjekt für die jungen Leute dienen.  Das Schwimmen in dieser Zeit ist dann leider nur eingeschränkt möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für den Badebetrieb ist weiter ein Aquagymnastiktermin, der regelmäßig, stattfinden soll, geplant. Zusätzliche Kosten, neben dem des Eintrittsgeldes, werden hierfür nicht erhoben. Aber auch Menschen, die noch nicht schwimmen können, können dies im Schwimmbad erlernen und Ihre Fortschritte durch ablegen der verschiedenen Badeabzeichen dokumentieren. Fragen Sie einfach bei unserem Bademeisterteam nach, diese geben Ihnen gerne bereitwillig Auskunft. So ist für jeden etwas dabei. Denn das Motto lautet: Freibad Rauschenberg – weil es Spaß macht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.